Samstag, 15. Juni 2013

Dr. Oetker „Gelierzucker mit Süßungsmittel aus Stevia“

Ein neues Produkt liegt in den Regalen für alle, denen es nun in den Fingern juckt, weil sie endlich Gelees und Marmeladen kochen möchten!

Das Produkt: Dr. Oetker Gelierzucker mit Süßungsmittel aus Stevia

Inhalt: 350 g: Zucker, Geliermittel Pektine, Säuerungsmittel Citronsäure, Konservierungsstoff Sorbinsäure, Süßungsmittel Steviolglycoside, Palmöl

Preis: gekauft für 1,79 €







Da Stevia sozusagen in aller Munde ist, habe ich diesen Gelierzucker gekauft, weil  ich unbedingt ausprobieren musste, wie meine Gelees und Marmeladen „kalorienreduziert“ schmecken.



Da gerade der Holunder blüht, entschied ich mich für „Holunderblüten mit Apfel“-Gelee. Hier ist das Rezept:

10 Holunderblüten über Nacht in 900 ml Apfelsaft ziehen lassen

Dann in einen Topf sieben (die Holunderblüten bleiben im Sieb),  mit dem Gelierzucker vermischen und unter Rühren aufkochen. Nach 3minütigem Kochen wird das Gelee in Gläser gefüllt.

Mein Gelee schmeckt wie immer sehr erfrischend, ich kann das Stevia nicht herausschmecken. Für mich steht fest: ab heute nur noch „Gelierzucker mit Stevia“.

Das Gelee ist super schnell und einfach zuzubereiten. Gut geeignet auch als Mitbringsel auf Gartenfeste, Grillparties etc.