Freitag, 28. Juni 2013

Valess - Ein Gedicht aus Milch


Zusammen mit 1.500 Mitgliedern aus der freundin Trend Lounge dürfen wir die Valess-Schnitzel testen!

Unser Paket enthält:

  • 1 x Projektablaufplan
  • 10 x Weiterempfehlungskärtchen zum Weitergeben
  • 10 x Produktflyer
  • 2 x freundin Zeitschriften
  • 1 x Rückantwortkarte für die Kassenbonrückerstattung
  • 1 x frankierter Rückumschlag zur Rückantwortkarte

Das Projekt sieht vor, dass die Valess-Produkte eigenständig gekauft werden. Man findet die Produkte in der Kühltheke des Supermarktes. Bis zu fünf Produkte werden per Kassenbonrückerstattung ersetzt. Valess kostet ca. 2,80 € je Packung.

Was ist das Besondere an Valess?

Valess-Produkte werden aus entrahmter Milch und Pflanzenfasern hergestellt. Dazu kommen noch Kräuter und Gewürze. Valess ist reich an Eiweiß und Calcium; außerdem enthalten die Produkte pflanzliche Ballaststoffe, Eisen und Vitamin B6.
Die Zubereitung ist denkbar einfach: in der Pfanne mit etwas Öl je 2 Minuten auf jeder Seite braten oder aber im Backofen für 15 – 20 Minuten bei 180 °C backen. Auch auf dem Grill kann man Valess mit etwas Öl bestrichen zubereiten.
Wir haben uns für die Pfannen-Variante entschieden.
Da es jedoch neben den Basis-Varianten (mit und ohne Panade) und denen mit Füllung auch die Saison-Genüsse (z. B. Bratwurst) gibt, werden wir diese vegetarischen Grillspezialitäten sicherlich noch zusätzlich kaufen, wenn das nächste Grillen im Garten angesagt ist.

Hat uns Valess überzeugt?

Da wir gerne vegetarisch essen, sind Valess-Produkte eine echte Bereicherung für unseren Speiseplan.  Zusammen mit einem Salat (z. B. Couscous-Salat) bilden die Schnitzel in unseren Augen eine ausgewogene, schnelle Mahlzeit. Außerdem bieten die verschiedenen Varianten (z. B. mit Spinat-Füllung oder mit Champignons) eine nette Abwechslung. Und die Grill-Varianten werden wir auf jeden Fall noch testen!











Empfehlung für Valess