Freitag, 30. August 2013

Die neuen Dr. Oetker Kuchen

Auch ich darf die neuen Dr. Oetker Tartes au Chocolat testen. 
Über das Paket mit den 


  • 24 Tartes, den 
  • 10 Magnetblöcken & den 
  • 2 Rezeptsammlungen

habe ich mich richtig gefreut. 

In jeder Packung sind 4 Tartes.
Die Tartes sind mit Schokoladenstückchen & einer kakaohaltigen Fettglasur.
Ein Kuchen (45g) hat 216 kcal, was ja schon nicht wenig ist.


Eine genaue Angabe zum Preis konnte ich noch nicht finden.

Das sagt Dr. Oetker:
"Der besonders saftige Kuchen nach französischem Vorbild in der traditionellen flachen Form einer Tarte besticht durch seinen intensiven Schokoladen-Geschmack. Knackige Kakaobohnenstückchen verleihen das gewisse Etwas.
Lediglich Butter und Eier hinzufügen und nach nur 25-30 Minuten Backzeit steht dem schokoladigen Kuchengenuss nichts mehr im Weg. Eine internationale Spezialität, die ein Stück Frankreich nach Hause bringt."







Die Packung finde ich total unpraktisch. Man reißt sie auf & wenn man dann nicht alle Tartes auf einmal essen kann, bleiben sie offen & werden trocken.
Vielleicht sollte man da auch weniger Tartes in einer Packung anbieten oder eine alternative Packung finden, die wieder verschließbar ist. (Da es sich laut Konsumgöttinnen aber erst um eine Erstversion handelt, werden die darauffolgenden sicher optimiert sein.)


Die Tartes an sich sind sehr saftig & schokoladig.
Wir finden sie sehr sättigend, weswegen man
meist schon nach einem richtig satt ist. Meiner
Meinung nach sind die Tartes viel besser als
üblicher Fertigkuchen & ich denke wir werden
ihn sicherlich das ein oder andere Mal nachkaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen