Dienstag, 3. September 2013

Estée Lauder Advanced Night Repair: Woche 1

Ich benutze das Serum morgens und abends jeweils unter meiner normalen Gesichtscreme. In einem Bericht über Estée Lauder habe ich einmal gelesen, dass die Dame bis ins hohe Alter fast faltenfrei war, was sie auf ihre tägliche Gesichtsmassage in Verbindung mit der Anwendung ihrer Gesichtspflege zurückführte. Daran erinnernd versuche ich das Serum auch massierenderweise aufzutragen, doch meine Haut (die eigentlich nicht trocken ist) nimmt das Serum wie ein Schwamm auf. Kaum aufgetragen ist es auch schon eingezogen, das Massieren fällt da etwas schwer. Zusätzlich zum Gesicht gebe ich das Serum auch auf Hals und Dekolletee.



Advanced Night Repair riecht fast nicht, lässt sich aber gut entnehmen (dank Pipette) und auftragen.

Nach jeder Anwendung bilde ich mir ein, dass meine Haut mehr „strahlt“; morgens wache ich weniger verknittert auf.

Am 5. Tag der Anwendung stutze ich, da ich das Serum einmassieren kann; es wird nicht mehr so schnell von der Haut aufgenommen wie in den ersten Tagen. Mir kommt der Gedanke, dass meine Haut nun mehr Feuchtigkeit hat und sie das Serum daher nicht so „aufsaugt“. Diesen Gedanken finde ich interessant, denn rein optisch hätte ich meine Haut nicht als trocken bezeichnet. Bilde ich es mir ein oder ist es wirklich so, aber ich finde, meine Haut strahlt nun länger, nicht nur direkt nach dem Auftragen. Bemerkungen habe ich von Dritten bisher noch nicht erhalten – schade! Aber fishing for compliments ist nicht mein Ding, daher warte ich einfach mal ab.

Die ersten Proben habe ich mittlerweile verteilt und warte auf Feedback. Die Reaktion auf die Proben ist jedoch „Begeisterung“ und „Freude“, dass man so hochwertige Pröbchen bekommt. Da ich großzügig bin und außerdem glaube, dass 1 ml Serum etwas wenig ist, verteile ich meist 2 bis 3 Proben pro Mittester.

Mein Fazit nach der ersten Testwoche: sehr hochwertiges Serum, das zu halten scheint, was es verspricht. Aber ich teste weiter und werde wohl auch in der kommenden Woche die ersten Rückmeldungen meiner Mittester erhalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen