Mittwoch, 25. September 2013

Neue Pflegelinie von Shiseido: IBUKI – Neuer Atem


Shiseido hat eine neue Pflegelinie herausgebracht: IBUKI. Gedacht ist diese Pflegelinie für die Haut ab Mitte 20.
Die Haut wird dabei mit intensiver Feuchtigkeit versorgt, gleichzeitig wird eine übermäßige Sebumproduktion gemindert, Unreinheiten und Zeichen von Müdigkeit bekämpft. Die Haut wird gestärkt. Ich hatte einmal auf der US-Internetseite von Shiseido geschaut: da ist die Creme ausverkauft… Was immer das auch heißen mag.

In den Parfümerien mit Persönlichkeit läuft jedenfalls noch bis zum 28.09.2013 eine Promotion und ich hatte das Glück, ein 4,5 ml Luxus-Testmuster gratis zu erhalten.


Hat IBUKI überzeugt?
Ich gehöre zwar nicht zu der Altersgruppe, für die diese Pflegeserie gemacht wurde, aber da ich eher eine  Mischhaut habe, könnte die Serie doch etwas für mich sein, dachte ich mir.
Die Creme hat eine gute Konsistenz, nicht zu schwer und nicht zu flüssig, und lässt sich deshalb gut auftragen und verteilen. Der Geruch ist sehr dezent, aber angenehm. Normalerweise sind mir die Pflegeserien von Shiseido zu reichhaltig, aber hier habe ich den Eindruck, etwas Passendes für meinen Hauttyp gefunden zu haben. Den ganzen Tag über fühlt sich meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt an, ohne dabei spätestens ab Mittag zu glänzen. Insgesamt sehe ich trotz Erkältungssymptomen hautmäßig gut gepflegt aus. Das hätte ich nicht erwartet! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen