Donnerstag, 7. November 2013

Neu von Clarins



Es gibt etwas Neues von Clarins: Sérum Super Lift Multi-Régénérant und Baume Anti-Rides Multi-Régénérant


Der Clarins Beauty Club war so nett und hat mir je ein Pröbchen der zwei neuen Multi-Régénérant-Produkte zugeschickt: Sérum Super Lift Multi-Régénérant und Baume Anti-Rides Multi-Régénérant. Außerdem erhielt ich drei Pröbchen der neuen Anti-Aging Foundation Extra Comfort.

Ein Serum speziell für die Augenpflege? Ja, sogar mit Soforteffekt. „Die angenehm leichte Textur ist angereichert mit Haferzucker, der die Augenkonturen wie geliftet aussehen lässt. Goldene Pigmente bringen die Augen zum Strahlen.“ Langfristig sollen Augenschatten und Schwellungen gemildert werden; auch die Hauterschlaffung der Lider wird gemildert. Große Versprechen, aber können sie gehalten werden?

Der Augenpflege-Balsam (Baume) verspricht einen Soforteffekt und soll die Haut glätten und Fältchen mildern. Von Anwendung zu Anwendung wird die gesamte Hautstruktur regeneriert, Falten gemildert und deren Neubildung vermindert.

Idealerweise verwendet man abends den Balsam (15 ml kosten ca. 50 €) und morgens das Serum (15 ml kosten ca. 50 €).

Übrigens, aus der Multi-Régénérant Serie gibt es noch die Halspflege, Tagescreme (entweder für trockene Haut oder normale/ölige/Mischhaut) und Nachtcreme (für jeden Hauttyp oder trockene Haut).

Ich finde die Kombination aus Serum und Balsam sehr vielversprechend und probiere es gleich aus; nach einmaliger Anwendung kann ich leider noch keinen Unterschied an meinen Augenfältchen feststellen. Da die Pröbchen sehr ergiebig sind, komme ich einige Tage damit aus. Mir selber fällt auch nach fünf Tagen kein großer Unterschied auf, aber meine Familie bestätigt mir, dass meine Augen „besser“ aussehen.

Das Serum und der Balsam lassen sich leicht auftragen, haben fast keinen Eigengeruch und sind gut verträglich.

Über die neue Foundation erfahre ich Folgendes: mit SPF 15, gehaltvolle Foundation für jugendlich schönen Teint und gepflegte Haut. Ich habe den Farbton Amber und Honey erhalten; ich befürchte, dass Amber etwas zu dunkel ist, denn inzwischen habe ich meine Sommerbräune abgebaut und bin wieder vornehm blass. Die Foundation ist relativ reichhaltig, sieht direkt nach dem Auftragen etwas „dick“ aus, das legt sich allerdings recht schnell und die Haut ist den ganzen Tag gut gepflegt ohne zugekleistert zu sein. Entgegen meiner Befürchtung ist der Farbton Amber nicht zu dunkel. Soweit bin ich mit der neuen Foundation sehr zufrieden.

Ich hätte Euch gerne Bilder der Originalflakons gezeigt, aber leider hat Clarins auf meine Anfrage nach Bildmaterial nicht reagiert. Schade!

Kennt Ihr den Clarins Beauty Club schon?





zalando.de - Schuhe und Fashion online

Kommentare:

  1. Ich habe noch nie Clarins verwendet aber dein Review klingt eigentlich ganz positiv. =) Vielen lieben Dank dafür. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich schaue gleich noch bei dir vorbei :)

      Löschen