Freitag, 27. Dezember 2013

Abtei Kieselerde Plus = Schönere Nägel, Haare und Haut?



Ja, das sollen 2000 trnd-Partner herausfinden und ich bin dabei. Nahrungsergänzungsmitteln stehe ich ja generell zwar skeptisch, aber auch neugierig und offen gegenüber. Auch wenn ich versuche, mich gesund zu ernähren, werde ich sicherlich nicht alle Stoffe in der optimalen Menge aufnehmen.

Daher freue ich mich auf diesen Test. Mein Startpaket enthält Folgendes:

  • 2 Packungen Abtei Kieselerde Plus (à 56 Tabletten, UVP ca. 5 €)
  • 10 Abtei Quiz
  • Marktforschungsunterlagen

Abtei Kieselerde Plus besteht neben Kieselerde aus Biotin, Vitamin B2, Magnesium, Zink, Kupfer, Calcium, Folsäure und Vitamin C. Dies soll bei einer regelmäßigen Einnahme von zwei Tabletten täglich die Schönheit von Haut, Haaren und Nägeln fördern. Durch die Depot-Wirkung wird der Körper stets mit den oben genannten Nährstoffen versorgt. Eine Wirkung wird üblicherweise erst nach mindestens 3 monatiger regelmäßiger Einnahme sichtbar, das heißt für mich, ich müsste mir mindestens noch eine Packung kaufen. Die 5 €-Investition könnte ich verkraften!

Der Begriff Kieselerde umfasst Mineralien und Sedimente, die viel Silicium enthalten. Während des Tests lese ich häufig, dass es unterschiedliche Möglichkeiten gibt, Kieselerde zu gewinnen. Angeblich soll in Abtei-Tabletten die Variante enthalten sein, die als „nicht empfehlenswert“ gilt. Hm, das macht mich nachdenklich, doch setze ich den Test fort. Und nehme mir vor, mich weiter darüber zu informieren.

Natürlich soll ich auch einen Satz weitererzählen:
„Abtei Kieselerde Plus für Haut, Haare und Nägel gibt mit seinem Depot-Effekt wichtige Vitalstoffe gleichmäßig an den Körper ab und unterstützt die gesunde Schönheit von innen.“

Ich denke, dass dieser Test nicht ganz einfach zu beurteilen ist, denn das Projekt läuft nicht über drei Monate. Das heißt jedoch auch, dass ich eigentlich erst Ende Februar etwas zu einem Ergebnis sagen kann und das auch nur, wenn ich bis dahin mit selbstgekauften weiteren Tabletten den Test fortsetze.

Die Einnahme finde ich trotz der doch recht großen Tabletten einfach, auch vom Timing: einfach morgens nach dem Frühstück und abends zum Abendbrot mit einem großen Glas Wasser. Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass ich als Jugendliche auch einmal Kieselerde eingenommen habe, warum und wie lange weiß ich nicht mehr, aber ich kann mich erinnern, dass ich keine großen Ergebnisse beobachtet habe. Klar, wenn es drei Monate dauert, bis man etwas sieht… So lange hatte ich die Tabletten damals, glaube ich, nicht eingenommen.

Ich bleibe also neugierig, was passiert und werde spätestens im Februar noch einmal etwas zu den sichtbaren Ergebnissen schreiben. Bisher habe ich noch keine Veränderung beobachtet, ich freue mich aber wirklich, dass ich bei dem Test mitmachen kann!



Kommentare:

  1. Ich bin gespannt, was passiert. =) Freut mich, dass du die Kieselerdekapseln testest. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Na dann, ich bin auch mal gespannt, ob Ihr durchhaltet und welche Ergebnisse Ihr dann so beschreibt :-)

    Libe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme diese Tabletten regelmäßig gegen meine splissigen Fingelnägel und sie sind sehr gut. Die ersten Ergebnisse merkt man ca. nach 3 Wochen, aber nur bei konsequenter Einnahme. Ich wünsche Dir viel Spaß beim testen.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für Eure Kommentare. Ja, ich bin auch gespannt, ob sich Ergebnisse zeigen und wenn ja, welche. Ich nehme die Tabletten jeden Morgen und jeden Abend ein und hoffe doch sehr, dass man spätestens im Februar "mal was sieht"!

    AntwortenLöschen