Dienstag, 13. Mai 2014

Clarins Baume Corps Super Hydratant

Vor ein paar Tagen durfte ich mir bei den Parfümerien mit Persönlichkeit mein Testmuster der Clarins Bodylotion Baume Corps Super Hydratant abholen (30 ml).





Clarins finde ich ja generell sehr gut; mit Bodylotions habe ich hier allerdings noch keine großen Erfahrungen sammeln können.

Interessant finde ich, dass auf der Website von Clarins genau steht, wie man die Bodylotion auftragen soll: von den Fesseln nach oben bis zur Taille und von den Handgelenken zu den Schultern. Man lernt täglich dazu, oder?

Was ist nun das Besondere an der Bodylotion von Clarins?

Sie verspricht Wohlgefühl für den Körper dank Pfirsichmilch, Sheabutter, Lichtnussbaum-Öl und Orangenblütenwachs; dabei ist sie durch ihre Reichhaltigkeit besonders für sehr trockene Haut geeignet.

200 ml kosten ca. 35 €.

Also, die Pfirsichmilch riecht man beim Auftragen; der Geruch ist sehr angenehm, erfrischend, dabei nicht aufdringlich. Die spezielle Auftragetechnik muss ich mir noch besser angewöhnen, da verfalle ich meist in mein normales Eincremen. Gegen die Pflegewirkung kann man nichts sagen, die Haut ist einwandfrei mit Feuchtigkeit versorgt und bleibt es auch den ganzen Tag. Die Haut fühlt sich weich und gepflegt an mit einem zarten Duft.

Daher erhält die Bodylotion von mir ein dickes Plus, aber den Preis finde ich doch etwas hoch. Hattet ihr auch Glück und habt eine Probe erhalten?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen