Donnerstag, 17. Juli 2014

Birkensaft von Janica (Sealand Birk Holunderblüte) aus Dänemark

Als ich neulich mal wieder durch „mein“ Reformhaus stöberte, fiel mein Blick auf ein paar kleine Plastikflaschen mit der Aufschrift „Sealand Birk“. Neugierig wie ich bin, habe ich mir diese mal genauer angesehen:

Birkensaft (pur oder verfeinert mit Holunderblüte, Himbeere, Heidelbeere oder Ingwer mit Limette ), jeweils 330 ml in der Plastikflasche.



Was ist jetzt so besonders an Birkensaft? Dieser Direktsaft ist Bio-Birkensaft direkt aus der Birke, im Frühjahr gewonnen. Das Besondere an Birkensaft ist, dass er durch ein natürliches Wurzelsystem gefiltert wird und der Janica Birkensaft wird zudem schonend pasteurisiert.

Birkensaft soll auf natürliche Weise Deine Energie steigern, da eine Birke täglich mehr als 100 l Wasser durch ihre Wurzeln filtert, es dadurch reinigt und ihm Mineralien und Nährstoffe zufügt. So weit, so interessant.

Unnötig zu erwähnen, dass ich mir natürlich eine kleine Flasche Birkensaft mit Holunderblüte mitnehmen musste. Dafür musste ich leider auch 1,99 € zahlen, das fand ich etwas teuer, aber mal schauen, wie es geschmeckt hat.

Zutaten: Birkensaft (Bio), Zitronensäure, Ascorbinsäure, natürliches Holunderblütenaroma (Bio).



Eine Flasche hat 66 kcal.

Gut gekühlt schmeckt der Birkensaft leicht süß, was eher am Holunderblütenaroma liegt, denke ich, aber sehr erfrischend. Meinen Geschmack trifft es sehr gut. Meine Energie? Gesteigert? Kann ich ehrlich gesagt so nicht beantworten. Mir ging es danach jedenfalls gut. Kann schon sein, dass man den Birkensaft für eine Energiesteigerung regelmäßiger trinken müsste. Was mir allerdings besser gefallen würde, wäre der Birkensaft in Glasflaschen.

Ich finde, ich habe hier etwas Interessantes gefunden, das ich mir bestimmt noch einmal gönnen werde (mit Heidelbeere, denke ich).

Habt Ihr die kleinen Fläschchen auch schon entdeckt?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen