Dienstag, 8. Juli 2014

Pharmaverde Pflegende Handcreme mit Olivenöl

Durch eine Newsletter-Beigabe bei medpex erhielten wir die Pflegende Handcreme mit Olivenöl gratis zu einer Bestellung dabei (Inhalt 45 ml). Zunächst freute ich mich, da ich Handcreme liebe und schon ziemlich viele ausprobiert habe, meist habe ich drei Cremes gleichzeitig in Gebrauch. Eigentlich stehen bei uns überall Handcremes herum…





Handcreme aus der Apotheke, da dachte ich mir, ich hätte etwas wirklich Schönes und Hochwertiges bekommen. Leider konnte ich im Internet gar nichts zur Handcreme finden, auch nichts zum Hersteller, aber ein bisschen über die Vertriebsfirma, was jedoch nicht im Zusammenhang mit der Creme stand.

Die Verpackung verspricht, dass Olivenextrakte in dieser wertvollen Handcreme der Haut helfen, sich zu regenerieren und ihr Feuchtigkeit spenden.

Neben Silikonen sind noch fünf verschiedene Parabene enthalten.



Die Creme riecht eigentlich sehr gut, frisch und rein. Allerdings gefällt meinen Händen nicht, was sie bekommen, denn meine Haut wird merklich trockener, fast rauh, sobald ich die Creme anwende. Und ich habe das Gefühl, ich müsste alle 5 Minuten nachcremen.

Fazit: Ich bin leider enttäuscht. Daher ist es auch nicht so schlimm, dass ich die Handcreme nirgends finden kann. Für mich käme ein Nachkauf eh nicht in Frage.

Habt Ihr die Handcreme schon mal irgendwo gesehen? Oder ausprobiert?



Kommentare:

  1. Schade, dass du so enttäuscht bist. Ich hatte mir wirklich mehr erhofft. Ich dachte, dass diese Creme gerade sehr pflegend ist. :(

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war ziemlich enttäuscht, gerade weil die Creme aus einer Apotheke kam. Na ja, ich kenne eine ganze Reihe guter Handcremes, da ist es nicht ganz so schlimm. Viele Grüße

      Löschen
  2. Ui, das ist natürlich nicht der Sinn und Zweck einer Handcreme, schade. Ich kenne sie nicht, mein erster Eindruck hätte mich auch positiv gestimmt. Olivenöl ist ja supertoll für Haut und Nägel, aber eine kurzfristige Glättung durch Silikone kann jede Creme... Echte Pflege muss dann doch etwas bessere Inhaltsstoffe mitbringen.

    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hätte auch gedacht, dass das Olivenöl als Inhaltsstoff meine Hände gut pflegen würde. Vielleicht sind meine Hände aber auch ein bisschen verwöhnt und reagieren deshalb so zickig?? Vielen Dank für Deinen Kommentar und viele Grüße

      Löschen
  3. Ich finde die Handcreme durchschnittlich gut. Ich mag die Konsistenz und sie zieht schnell ein. Ich finde nicht, dass sie schlechter als die gängigen Handcremes ist. Rauhe Hände bekomme ich auf gar keinen Fall dadurch. Sie war auch bei mir eine Beilage bei einer online-Medikamenten-Bestellung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, bei mir könnte es auch daran gelegen haben, dass ich Parabene häufig nicht gut vertrage und in der Handcreme waren ja doch so einige enthalten. Es ist ja relativ häufig so, dass der eine von einer Creme begeistert ist, die ein anderer so gar nicht verträgt oder keine positive Wirkung erkennen kann. Mir geht das wirklich oft so: Ich lese begeisterte Reviews und ich kann mit der Creme nicht warm werden. Dass es hier mal anders herum ist, finde ich nicht ungewöhnlich und danke Dir für Deinen Kommentar und Deine Erfahrungen. Viele Grüße

      Löschen
  4. Ich habe die Handcreme Wildrose von Pharmaverde probiert. Meine Hände sind seit fast 20 Jahren so rau und manchmal auch offen. Ich bin begeistert von dieser Creme. Meine Hände sind wie neu. Ich kann sie nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du so gut mit der Handcreme zurecht kommst. Ich vermute, bei mir waren es die Parabene, die meine Haut nicht gemocht hat.
      Viele Grüße

      Löschen