Montag, 21. Juli 2014

Weleda Ratanhia-Mundwasser

Unsere Zahnärztin hatte uns das Ratanhia-Mundwasser von Weleda empfohlen, da dieses – anders als andere herkömmliche Mundwasser – die Mundflora nicht verändern und belasten soll. Mein Sohn wurde daher zum Tester.



Weleda kennt Ihr; wir stellen hier ja auch hin und wieder etwas von Weleda vor. Die Weleda Zahn- und Mundpflegeprodukte sind frei von synthetischen Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffen. Außerdem enthalten sie keinen Zucker oder Zuckeraustauschstoffe. So kann das natürliche Gleichgewicht der Mundflora erhalten werden. Es handelt sich bei dem Ratanhia-Mundwasser um ein Konzentrat, d. h. man gibt einige Spritzer in lauwarmes Wasser und gurgelt bzw. spült damit.

50 ml kosten ca. 6 €.

Ratanhia ist übrigens ein Strauch aus der Anden-Region, deren Wurzeln in der Naturheilkunde verwendet werden.

Das Mundwasser riecht ganz normal nach Mundspülung; der Geruch ist sehr frisch.

Auch das Gurgeln ist durchaus sehr angenehm, es brennt nicht, belebt und erfrischt dennoch. Die Mundschleimhaut scheint sich während der regelmäßigen Anwendung zu erholen und an Widerstandskraft zu gewinnen. Einziges Manko: die rote Farbe und das, was davon im Waschbecken übrig bleibt.





Habt Ihr das Ratanhia-Mundwasser schon verwendet?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen