Donnerstag, 28. August 2014

Diorskin Star Foundation

Ich hatte Glück und durfte mir in meiner „Parfümerie mit Persönlichkeit“ eine Luxusprobe (3 ml) der neuen Foundation von Diorskin Star abholen.

Foundation von Dior, ich glaube, probiert habe ich bisher keine davon. Seit Jahren bin ich meiner Clinique Foundation treu, meistens der Even Better Foundation.



30 ml der Diorskin Star kosten ca. 48 €

Es gibt 12 Farbtöne (ich habe 030 beige moyen).


Die Foundation verspricht, ein Studio Make-up zu sein, außerdem „spectacular brightening“ und „weightless perfection“ zu bieten. Mit LSF 30.

Die Foundation soll die Haut strahlen lassen und den Teint ebnen. Dabei soll das Fluid sehr leicht sein und den ganzen Tag halten. Wie ich lese, sind in der Foundation Kieselsäure-Kügelchen enthalten, die das Licht einfangen und für eine korrigierende Streuung des Lichts sorgen. Farbliche Unregelmäßigkeiten im Teint werden durch farbige Filterpigmente neutralisiert. Gleichzeitig pflegen die Inhaltsstoffe die Haut und reduzieren Schatten, Flecken und kleine Rötungen.

Hört sich doch alles sehr gut an.

Gegen meine Clinique Foundation hat es die Diorskin Foundation nicht leicht, aber ich muss sagen, ich bin sehr überrascht und begeistert. Das Fluid ist wirklich sehr leicht, lässt sich sehr gut verteilen und die Haut sieht gar nicht geschminkt aus, wohl aber gleichmäßiger, strahlender, frischer.

Für mich ein super Produkt! Ich werde mich aber mal beraten lassen, welcher Farbton am besten zu mir passt.

           Diorskin Star                                   Clinique Even Better


Auf dem Foto kann man meine Even Better Foundation (rechts) im Vergleich zur Diorskin Star Foundation (links) sehen. Okay, die Farben sind natürlich nicht gleich und ich habe auch etwas dick aufgetragen, aber was man gut erkennen kann, ist, dass das Haut-Relief bei der Diorskin ganz zart wirkt, wohingegen bei der Even Better das Haut-Relief fast betont wird.

Habt Ihr die Diorskin Star auch schon probieren können? Wenn ja, was sagt Ihr?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen