Sonntag, 17. August 2014

Essence Lash Princess

In unserer neuen Glamour war die essence Lash Princess Mascara enthalten und natürlich wurde diese direkt von meiner Tochter unter die Lupe genommen und getestet.

Vor einiger Zeit lief wohl ein Leser-Test bei der Glamour, bei dem herauskam, dass 95 % der Tester die Lash Princess ihrer Freundin empfehlen würden.



UVP ca. 3,30 €

Was verspricht die Lash Princess?

Glamouröses Volumen
Innovative Kobra-Bürste (leicht geschwungene Bürste)
Perfekte Separation



Schön sieht schon die Verpackung aus, es wurden orange Zeichen (3D) aufgemalt und dadurch sieht die Mascara etwas verspielt aus.

Die Kobra-Bürste sieht interessant aus und vereinfacht durch die leicht geschwungene Form das Auftragen. Die Farbe lässt sich gleichmäßig auftragen und verklumpt nicht. Die Wimpern erscheinen voluminöser und dichter.


 Hier ein Foto ohne Mascara.
Hier mit der essence Lash Princess (und Eyeliner).








Für etwas über 3 € eine durchaus sehr gute Mascara. Sie ist jedoch nicht wasserfest.


Kennt Ihr die Lash Princess?

Kommentare:

  1. Wow, das Ergebnis sieht nicht schlecht aus. <3 Ich finde, deine Tochter hat aber an sich schöne Wimpern, die Wimperntusche betont sie dann noch mehr. Gefällt mir sehr gut. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Wimpern sind alleine schon schön (sag ich ihr auch immer wieder), aber das Ergebnis mit der Lash Princess fand ich schon beeindruckend. Viele Grüße

      Löschen