Samstag, 17. Januar 2015

John Frieda Luxurious Volume 7-Tages-Volumen

In einer unserer Gala-Beauty-Boxen, die wir kurzzeitig abonniert hatten, befand sich neulich die 7-Tages-Volumen Anwendung von John Frieda. Von John Frieda habe ich schon häufiger Produkte, gerade aus der Luxurious Volume und der Sheer Blonde Serie, verwendet und war immer recht zufrieden. Zugegebenermaßen sind die Produkte nicht ganz preiswert, daher erwartet man auch, dass sie besonders gut wirken.




Was sagt John Frieda über das Produkt?

„Es verdickt die Haarsubstanz dank einer innovativen Volumen-Polymer-Technologie bis zu 7 Tage. Der langanhaltende Haar-Verdickungs-Booster mit Extra-Volumen-Komplex dringt in das Haar ein und verdickt die einzelnen Haarfasern. Die Volumenanwendung zum Ausspülen verleiht dem Haar Strähne für Strähne mehr Griffigkeit und Fülle - für Volumen, das über mehrere Haarwäschen anhält. Die perfekte Basis für ein fühlbar voluminöses Styling. Mit Protein und Keratin für Kraft und Pflege.“



Für feines Haar. Auch für farbbehandeltes Haar geeignet.

100 ml kosten ca. 12 €.

Das 7-Tages-Volumen kommt aus einem Pumpspender, was ich sehr praktisch finde. So kann man die empfohlene Menge (3 – 4 Pumpstöße) einfach dosieren. Es wird außerdem empfohlen, die Haare mit dem Luxurious Volume Shampoo zu waschen und anschließend das 7-Tages-Volumen auf das nasse Haar zu verteilen, 3 - 5 Minuten einwirken zu lassen und anschließend gründlich auszuspülen. Das Produkt ähnelt von der Konsistenz her einem Conditioner und lässt sich gut verteilen und auswaschen. Im Prinzip ist die Anwendung also ähnlich einer Spülung/Kuranwendung. Man sollte das 7-Tages-Volumen bei jeder dritten bis vierten Haarwäsche anwenden. John Frieda behauptet, dass sich das Haar sofort dicker und kräftiger anfühlt.



Aus der Serie gibt es wie gesagt noch ein Shampoo, außerdem eine Mousse, ein Haarspray und die Blow Dry Lotion (die hatten wir auch mal im Test).

Die Inhaltsstoffe:



AQUA, ISODECYL NEOPENTANOATE, PVP, POLYQUATERNIUM-37, VP/VA COPOLYMER, CETYL ALCOHOL, POLYIMIDE-1, BENZYL ALCOHOL, HYDROXYPROPYL METHYLCELLULOSE, PARFUM, SILICONE QUATERNIUM-18, TRIDECETH-6, MALIC ACID, TRIDECETH-12, GLYCINE, STEARTRIMONIUM CHLORIDE, GLYCERIN, HYDROLYZED VEGETABLE PROTEIN PG-PROPYL SILANETRIOL, ALCOHOL DENAT., AMP-ISOSTEAROYL HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, HYDROLYZED KERATIN, METHYLCHLOROISOTHIAZOLINONE, METHYLISOTHIAZOLINONE, GREEN 3.

Meine Erfahrungen:

Die Anwendung ist sehr einfach. Den Geruch würde ich am ehesten als frisch bezeichnen, aber nicht sehr intensiv. Die Wartezeit von 3 Minuten ist unter der Dusche vielleicht etwas lang, aber in meinen Augen noch okay.  Meine Haare fühlten sich im nassen Zustand eigentlich ganz normal an, nämlich relativ fein. Beim Föhnen fiel mir bei den ersten Anwendungen jedoch auf, dass die Haare irgendwie sehr fluffig waren, nicht unbedingt kräftiger, aber plusterig. Das sah für mich nicht so optimal aus, da dadurch meine Haare auch irgendwie trockener aussahen, wenig glänzend. Nach der ca. fünften Anwendung änderte es sich jedoch dahingehend, dass meine Haare sich kräftiger anfühlten, wieder relativ normal aussahen, nicht so plusterig/fluffig, sondern einfach kräftiger und jetzt auch wieder glänzender. Es sieht nun so aus, als hätte ich dickere oder einfach mehr Haare.

Mein Fazit:

Ich finde das Produkt für meine feinen Haare geeignet. Die Wirkung, die mich überzeugte, setzte jedoch erst nach ca. fünf Anwendungen ein.


Habt Ihr das 7-Tages-Volumen ebenfalls schon probiert oder habt Ihr ein anderes Lieblingsprodukt von John Frieda?

Kommentare:

  1. Ich benutze eigentlich kein John Frieda mehr, weil ich davon schon einmal Haarshampoos hatte, die meine Haare kaputt gemacht haben. An sich klingt das Produkt aber sehr interessant. Ich werde es mir aber bestimmt trotzdem nicht kaufen, auch wenn meine Haare ruhig mal etwas dicker/mehr aussehen könnten. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt benutze ich John Frieda Produkte phasenweise, manchmal lange Zeit gar nicht und dann wieder häufiger. Einige Produkte finde ich für meine Haare aber sehr passend, wie die Volume-Serie und die Blonde-Serie. Aber wenn die Produkte Deinen Haare geschadet haben, würde ich sie auch nicht mehr verwenden. Viele Grüße

      Löschen
  2. Ich habe das Produkt auch verwendet, aber leider sind meine Haare wohl zu schwer ,denn mehr Volumen konnte ich nicht feststellen. Liebe Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also meine Haare sind sehr fein und leicht, daher waren sie wohl nach den ersten Anwendungen auch so plusterig, was nun wirklich nicht schön aussah. Inzwischen bin ich aber sehr zufrieden. Vielleicht liegt es bei Dir ja wirklich daran, dass Deine Haare zu schwer und kräftig sind (was ja nicht schlecht ist!). Viele Grüße

      Löschen
  3. Ich habe ein ähnliches Produkt von Garnier ausprobiert und wollte anfangs auch nicht an einen auffüllenden Effekt glauben. Hat aber funktioniert. :)

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich benötigen diese Produkte wirklich eine gewisse Zeit der Anwendung. Ich bin mit dem John Frieda Produkt inzwischen sehr zufrieden. Viele Grüße

      Löschen