Sonntag, 15. März 2015

Fibralogy Haarpracht-Kur – Cashback-Aktion, lohnt es sich?

17 JAHRE FORSCHUNG, 8 JAHRE TESTPHASE IN DEUTSCHLAND, das sagt L’Oreal über seine Fibralogy-Serie mit dem patentierten Formelbaustein, Filloxane. Die Serie gibt es schon ein paar Monate in Deutschland und gerade läuft eine Cashback-Aktion mit der Haarpracht-Kur. Ich mag Cashback-Aktionen! So kann ich Produkte testen, um die ich schon eine ganze Weile herumschleiche und lerne neue Produkte kennen. Um die Fibralogy-Serie schleiche ich schon eine ganze Weile herum, daher passte es.




30 ml der Haarkur kosten ca. 9 €



Aus der Serie gibt es noch Shampoo, Spülung und Booster. Die Serie ist speziell für feines Haar, das fülliger und griffiger werden soll.

Was ist das Besondere an der Fibralogy-Serie?

Wie gesagt ist der Formelbaustein Filloxane enthalten, der in seiner flüssigen Form in die Haarfaser eindringt, sich dort verfestigt und ein strukturstärkendes Netzwerk ausbildet. Mit jeder Anwendung verbleibt neue Substanz in den Haaren, sodass sich nach und nach immer mehr Substanz in den Haaren ansammelt und sich so ein griffiges Haargefühl aufbauen kann. Die Haare sollen weder beschwert noch belastet werden. Für mich besonders wichtig, da sich sonst meine leichten Wellen zu sehr aushängen.

Inhaltsstoffe


Die Haarpracht-Kur besteht aus einem Zwei-Kammer-System im Pumpspender. In der einen Kammer befindet sich das strukturgebende Serum mit Filloxane, in der anderen Kammer das ultra-leichte Pflege-Gel, das die Oberfläche des Haares glänzend und geschmeidig macht, ohne es zu beschweren.

Konsistenz, beide Texturen gemischt


Meine Erfahrungen:

Eigentlich habe ich ja nicht nur feine Haare, wie ich während meiner Haarberatung neulich erfahren habe. Trotzdem würde ich gerne etwas dickere Haare auf dem Kopf haben, auch wenn ich generell ganz zufrieden mit meinem Schopf bin. Die Haarpracht-Kur sieht auf dem ersten Blick kompliziert aus, ist aber ganz simpel. Zwei-, dreimal pumpen, Gel und Serum in der Hand mischen und im trockenen oder feuchten Haar verteilen. Nicht ausspülen. Ich habe die Kur jeweils nach dem Haarewaschen im feuchten Haar verwendet, ohne weitere Styling-Produkte. Die Kur selber besteht aus einem rötlicheren Serum und einem durchsichtigen Gel, die sich gut in der Hand mischen lassen, allerdings ist das Gemisch relativ flüssig, sodass man nicht zu schwungvoll damit umgehen sollte. Aber alles Übungssache.

Mit Kämmbarkeit und ähnlichem habe ich nie Probleme, auch hier nicht. Die Kur riecht leicht fruchtig-frisch und lässt sich gut im Haar verteilen. Tja, große Unterschiede sehe ich nach den ersten Anwendungen erstmal nicht, aber die Haare fühlen sich etwas griffiger an. Meine Wellen bilden sich noch brav aus. Nach einigen Anwendungen kann man dann deutlicher sehen, dass die Haare fülliger erscheinen. Was mir jedoch auch auffällt, ist, dass am Tag nach der Haarwäsche (ich wasche meine Haare nur jeden zweiten Tag) die Haare etwas glatter, schwerer sind und eher herunterhängen. Heißt, direkt nach dem Waschen ist alles super, am nächsten Tag erscheinen meine Haare etwas beschwert. Hier kann ich allerdings mit einem Locken-Enhancer noch einiges herausholen und die Haare werden wieder lockiger und erscheinen dicker.

Mein Fazit:

Ich komme mit der Haar-Kur gut zurecht: das Handling, die Wirkung, alles okay. Meine Haare erscheinen fülliger und griffiger. Direkt nach dem Waschen sehen die Haare auch voluminöser aus und liegen sehr locker, ohne weiteres Styling. Am Tag nach dem Waschen erscheinen die Haare schwerer und glatter, die Wellen ziehen sich sozusagen etwas in die Länge. Hier kann ich mit Locken-Styling gegenwirken. Mehr Glanz als sonst kann ich jedoch gar nicht feststellen.

Generell finde ich die Kur gut und werde sie mir zwischendurch auch sicherlich noch einmal kaufen.

Übrigens, die Cashback-Aktion läuft noch bis 30.04.2015, gilt aber nur für Produkte mit dem Aktionssticker. Ich habe meine Kur im dm gekauft. Der Test sieht vor, die Kur 14 Tage zu testen und anschließend innerhalb von 7 Tagen die Unterlagen (Cashback-Formular mit Bewertung, Kassenzettel und Aktionssticker) einzusenden.




Kennt Ihr die Haarpracht-Kur oder die anderen Produkte der Fibralogy-Serie?





Kommentare:

  1. Ich werde auch mal nach der Kur schauen. Hört sich gut an, vorallem als Cashback ohne Risiko testen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau doch mal bei dm, da habe ich die Kur mit Aktionssticker bekommen. Ja, das ist eine gute Gelegenheit, das Produkt einmal zu testen. Viele Grüße

      Löschen
  2. Das Cashback würde ich ausprobieren. Hört sich intetessant an

    Lg Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mit der Kur zufrieden, auch wenn meine Haare zwar nicht glänzender geworden sind, aber sie haben definitiv mehr Griffigkeit. Viele Grüße

      Löschen
  3. Ich werde mir keines der Produkte zulegen, da ich von den Fibralogy Produkten einfach nicht überzeugt bin. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sind die Produkte nicht für jedes Haar gleich geeignet. Meine Haare sind ja relativ fein und leicht, daher kam ich mit der Kur gut zurecht. Aber ich glaube, Du verwendest auch lieber Naturkosmetik, oder? Leider komme ich mit NK Shampoo und Spülung oft nicht so gut zurecht. Viele Grüße

      Löschen
  4. Cashback Aktionen hören sich für mich immer so umständlich an :) Die Serie wollte ich auch testen, danke für Deine Erfahrungen. Liebe Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich finde Cashback gar nicht so umständlich... Für mich ist so eine Aktion immer eine gute Gelegenheit, ein Produkt einfach mal zu testen. Im Moment laufen ja auch wieder eine Menge Cashback-Aktionen... Viele Grüße

      Löschen
  5. Sehr schöner Post und tolle Review!<3 Das Produkt hört sich super interessant an!:)

    Alles Liebe
    Hanna von voll verpinselt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir der Post gefallen hat. Ich finde, es lohnt sich durchaus das Produkt mit dem Cashback einmal zu testen. Viele Grüße

      Löschen