Freitag, 22. Mai 2015

Colon von Gloryfeel – wirkt’s?

Wer hier häufiger liest, weiß, dass ich ein gewisses Interesse an Nahrungsergänzungsmitteln habe, da ich generell nicht glaube, dass ich mich zu jeder Zeit ausgewogen ernähre. Nun hatte ich die Möglichkeit, den Darmreiniger „Colon“ von Gloryfeel zu testen. In Zeiten von Detox und Co. gibt es ja inzwischen eine ganze Menge an reinigenden und entschlackenden Produkten. Und ich gebe es zu, das Wort Detox übt auf mich eine magische Anziehungskraft aus.

Colon enthält eine Wirkstoffkombination aus Flohsamenschalen, den Algen Spirulina und Chlorella und der Aminosäure L-Lysin. Die Kapseln eignen sich auch für Veganer. Flohsamenschalen habe ich schon mal verwendet, damit bin ich ganz gut zurechtgekommen, auch wenn sie anfangs eine durchschlagende Wirkung hatten.



100 Kapseln Colon kosten ca. 20 € zu beziehen über Gloryfeel oder Amazon
(bei 3 x 1 Kapsel Verzehrsempfehlung pro Tag reicht diese Menge für einen Monat)

Warum Colon?

Ich glaube, inzwischen hat es jeder mitbekommen, dass der Darm für unser Immunsystem sehr wichtig ist, aber leider eine ungesunde Lebensweise das Darmmilieu negativ beeinflussen kann. Ballaststoffe sind dabei gute Gegenspieler, da sie im Darm aufquellen, die Darmtätigkeit anregen und außerdem für ein schnelleres Sättigungsgefühl sorgen. Daher fällt Colon auch unter die Rubrik „Produkte zum Abnehmen“. Das war aber nicht mein primäres Ziel. Eigentlich wollte ich meinem Darm und damit meinem Immunsystem eine Detox-Kur gönnen. Man wird schließlich nicht jünger.



Was bewirken die Inhaltsstoffe von Colon?

Flohsamenschalenpulver:
Flohsamenschalen quellen im Verdauungstrakt. Für die gewünschte Wirkung benötigen sie jedoch Wasser, ansonsten kann die Einnahme von Flohsamenschalen zu Verstopfung führen.

L-Lysin:
L-Lysin ist eine essentielle Aminosäure und kann nicht selber vom Körper gebildet werden. Derzeit wird L-Lysin für die Bekämpfung von Viruserkrankungen erforscht.

Spirulina:
Die Spirulina gehört zu den Blaualgen (Süßwasseralge) und besteht aus Vitamin A und C, Eiweiß und essentiellen Aminosäuren.

Chlorella:
Chlorella ist eine Mikroalge (Süßwasseralge). Sie besteht ebenfalls aus Vitamin A und C, Eiweiß und essentiellen Aminosäuren und hat einen hohen Chlorophyllgehalt.



Meine Erfahrungen:

Die Kapseln besitzen einen etwas eigentümlichen Geruch, der aber nicht wirklich stört oder unangenehm ist. Die Größe der Kapseln finde ich zwar etwas groß, für mich stellt dies aber kein Problem dar. Die Einnahme mit einer Mahlzeit (dreimal täglich) und einem Glas Wasser halte ich für leicht durchführbar.



An den ersten Tagen zwickt mein Bauch mich etwas, das ist aber alles, was ich bemerke. In den Kapseln ist ja Flohsamenschalenpulver enthalten, vielleicht ist die Wirkung deshalb nicht so durchschlagend. Allerdings habe ich auch einen verlängerten Darm mit Darmschlingen, ohne jetzt medizinisch werden zu wollen, aber hier benötigt die Nahrung für die Darmpassage eh länger und daher wäre für mich eine regelmäßige Darmreinigungskur wahrscheinlich günstig.

Nach ein paar Tagen möchte ich die Colon-Tabletten nicht mehr missen. Ich fühle mich leicht, mein Bauch ist friedlich. Ich habe das Gefühl, es ginge meinem Darm gut. Eine Gewichtsreduktion habe ich nicht beobachtet, war aber auch nicht mein Ziel. Wahrscheinlich hätte ich dazu bewusster essen müssen, denn ich bemerke durchaus, dass ich weniger Hungergefühle habe.

Mein Fazit:

Meinem Darm ist Colon sehr gut bekommen. Ich könnte mir gut vorstellen, regelmäßige Kuren damit durchzuführen.


Wie steht Ihr zu Detox & Co.?

Kommentare:

  1. Noch nie mit befasst... im Moment Shake ich, zum ersten Mal. Bin gespannt, ob das was bringt.

    Lg Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Berichtest du auf deinem Blog darüber? Bin gespannt. Viele Grüße

      Löschen
  2. Ich habe Colon auch schon ausprobiert und bin zufrieden mit dem Produkt, ist nur leider auf Dauer sehr preisintensiv. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Colon preislich eigentlich ganz in Ordnung, da man ja immer nur Kuren macht. Ich könnte mir vorstellen, dass ich vielleicht im Frühjahr und im Herbst eine Kur machen würde. Viele Grüße

      Löschen
  3. Hallo selbst kenne ich das Produkt nicht, hört sich aber sehr interessant an. Für mich wären sie auch zu groß ;) Ein schönes Wochenende wünsche ich dir ! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An die Größe der Tabletten kann man sich eigentlich ganz gut gewöhnen, finde ich zumindest. Die Wirkung ist jedenfalls gut. Euch auch ein schönes Wochenende und viele Grüße

      Löschen
  4. Oh ja wem sagst Du das. Detox ist für mich auch so ein magisches Wort ,obwohl sich die Experten ja drüber streiten ob oder ob nicht :) So eine sanfte Darmnreinigung finde ich klase. Bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen aber ich werde mich mal mit beschäftigen. LIebe Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Detox, das ist schon ein Modewort, aber für mich ist Detox dennoch sehr interessant. Obwohl du recht hast, dass sich die Experten nicht einig sind. Viele Grüße

      Löschen
  5. Hey, sehr schöner Bericht! Darmkuren habe ich schon öfter gemacht, jedoch nicht mit diesem Produkt von Colon. Werde es mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, es gibt so einige Methoden zur Darmreinigung bzw. -kur. Diese hier ist sehr sanft, daher finde ich sie empfehlenswert. Viele Grüße

      Löschen