Dienstag, 7. Juli 2015

Kraft Zuwachs von Garnier Fructis

Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause Garnier. Die Fructis Reihe hat Zuwachs bekommen, Kraft Zuwachs. So der Name der neuen Produkte im blau-grünen Design, die für kräftigeres, regeneriertes Haar sorgen sollen. Und das bei Frauen und Männern. Wir durften die Serie, die ab Juli erhältlich ist, vorab testen.




Kraft Zuwachs Shampoo: UVP 2,25 €
Kraft Zuwachs Spülung: UVP 2,25 €
Kraft Zuwachs Kur: UVP 3,95 €
Kraft Zuwachs Serum: UVP 7,95 €

Was ist das Besondere an der neuen Serie?

Das Komplettprogramm soll das Haar kraftvoller wachsen lassen. Shampoo, Spülung und Haarkur stärken dabei das Haar, das aktivierende Serum stimuliert den natürlichen Haarerneuerungsprozess.

Meine Erfahrungen:

Shampoo

Ceramide ersetzen verlorene Lipide im geschwächten Haar. Das ebenfalls enthaltende Aktiv-Frucht-Konzentrat stärkt das Haar zusätzlich. Wie immer riecht das Shampoo sehr angenehm frisch, allerdings nicht süßlich, wie der Prachtauffüller, es ist ja für Sie und Ihn.

Das Shampoo hat eine leicht cremige Konsistenz, lässt sich gut aufschäumen und verteilen. Man benötigt nur eine eher geringe Menge. Das Auswaschen klappt schnell und gründlich.



Spülung

Auch die Spülung enthält Ceramide und Aktiv-Frucht-Konzentrat. Da ich immer eine Spülung verwende (sofern ich keine Kur anwende), funktioniert hier die Anwendung von Shampoo und Spülung gewohnt gut. Die Spülung riecht ebenfalls sehr frisch, lässt sich gut verteilen und ausspülen. Meine Haare lassen sich anschließend leicht kämmen, aber hier habe ich eigentlich nie Probleme.

Kur

Enthält ebenfalls Ceramide und Aktiv-Frucht-Konzentrat. Wie bei Fructis üblich, befindet sich die Kur in einem Tiegel und muss ca. 3 Minuten im feuchten Haar wirken. 



Anschließend ausspülen. Auch die Kur duftet frisch und ist von der Anwendung her sehr einfach, wie alle Fructis Kuren.



Haarserum

Hier kommt das außergewöhnlichste Produkt der Serie, zumindest in meinen Augen. Neben Ceramiden und dem Aktiv-Frucht-Konzentrat wirken hier Stemoxydine. So soll das Serum die "Schlafphase" des Haarfolikels verkürzen, den natürlichen Haarerneuerungsprozess stimulieren und es dem Haar ermöglichen, schneller nachzuwachsen. Das Ergebnis ist jedoch erst nach ca. 90 Tagen zu erwarten. Was ich besonders schätze: Es sind keine Parabene enthalten. Das Serum ist relativ dünnflüssig und soll einmal täglich in Zickzack-Bewegungen auf die Kopfhaut aufgetragen und einmassiert werden. Ob im nassen oder trockenen Haar spielt dabei keine Rolle. Auf der Flasche sind Maßeinheiten eingestanzt (jeweils 6 ml), da dies die täglich empfohlene Menge ist. Insgesamt sind 84 ml enthalten, so käme man mit einer Flasche ca. 14 Tage aus. Ich habe allerdings meist weniger Serum benutzt, da mir 6 ml zu viel erschienen.



Mein Fazit:

Meinen Haaren gefällt die neue Serie sehr gut. Shampoo, Spülung und Kur pflegen meine Haare gut und sie sehen, wie leider in den vergangenen Wochen häufig, nicht mehr so struppig und frizzy aus. Allerdings fallen sie auch etwas glatter, glänzen aber schön. Über das Serum kann ich im Moment noch nicht sehr viel sagen, aber die Anwendung ist einfach und angenehm.

Habt Ihr die Serie auch getestet oder schon im Geschäft gesehen?



Kommentare:

  1. Ich benutze seit einiger Zeit ein Shampoo ohne Silkone. Andere Shampoos habe ich leider nicht mehr vertragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe da zum Glück wenig Probleme und vertrage meistens alle Shampoos, Spülungen, Kuren etc. Allerdings hatte ich vor Jahren mal Probleme mit trockener, juckender Kopfhaut und hatte das durch Klettenwurzelöl in den Griff bekommen. Viele Grüße

      Löschen
  2. Man liest ja jetzt sehr viel über die Produkte und ich muss sagen, dass ich die Pflegeserie auch ganz gut finde. Wobei ich von dem Serum ebenfalls keine Fortschritte verspüren konnte. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hatte schon bei Dir gelesen, dass Du die Serie gut findest :) Das Serum muss ich ja noch eine ganze Weile testen, wenn ich Ergebnisse sehen möchte. Allerdings finde ich die Anwendung recht einfach und angenehm. Viele Grüße

      Löschen
  3. Das Serum klingt ganz gut, obwohl du noch kein genaues Fazit ziehen kannst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wirkstoffe im Serum klingen zumindest vielversprechend. Ich glaube, die meisten Haarseren muss man eine ganze Weile verwenden und ob man das dann so durchzieht? Ich schaue mal. Viele Grüße

      Löschen
  4. Ich finde den Duft klasse, mir gefällt die neue Serie. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Geruch der Fructis Produkte finde ich generell klasse, aber dieser hier ist besonders frisch, aber nicht süßlich. Mir gefällt die Serie auch sehr gut. Viele Grüße

      Löschen
  5. Hallo,
    ich mag die Spülung auch sehr, besänftigt meine krausen Naturlocken.
    Bin schon sehr gespannt auf Blogger, die die dreimonatige Testphase durchziehen.

    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Drei Monate Testphase für das Serum ist schon sehr lange. Mal sehen, wer dann Erfahrungen zu posten hat und welche. Ich benötige ja irgendwie mengenmäßig nicht so viel von dem Serum, deshalb habe ich noch einiges in meinem Fläschchen. Viele Grüße

      Löschen