Sonntag, 29. November 2015

Wahre Schätze Honig Geheimnisse von Garnier

Was verbindet Ihr mit Honig, Propolis und Gelée Royale? Ich denke dabei an Bienen, Natur, Schönheit und Apotheke. Garnier hat daraus eine Haarpflegeserie entwickelt: die Wahre Schätze Honig Geheimnisse Serie. Mit der Garnier Blogger Academy durften wir diese Serie nun testen. Unser Testpaket:




Wahre Schätze Honig Geheimnisse Shampoo (um 2,50 €)
Wahre Schätze Honig Geheimnisse Spülung (um 2,50 €)
Wahre Schätze Honig Geheimnisse Tiefenpflege-Maske (um 4,50 €)

Was ist das Besondere an der Wahre Schätze Honig Geheimnisse Serie?

Die Pflegelinie mit Honig, Gelée Royale und Bienenbalsam soll für Pflege, Schutz und Reparatur des Haares sorgen. Daher ist sie besonders für strapaziertes und brüchiges Haar geeignet.

Gelée Royale enthält konzentrierte Nährstoffe und kann das Haar von der Wurzel an kräftigen und regenerieren. Propolis soll das Haar schützen. Honig verleiht Geschmeidigkeit und versorgt das Haar mit Nährstoffen und Vitaminen.

Shampoo, 250 ml

Wahre Schätze Honig Geheimnisse Shampoo

Pflegt, schützt und repariert die Haare bis in die Spitzen. Dabei sollen die Haare leicht kämmbar und geschmeidig werden.

INCI Shampoo


Spülung, 200 ml
Als Ergänzung zum Shampoo.

Wahre Schätze Honig Geheimnisse Spülung

 
INCI Spülung

Tiefenpflege-Maske, 300 ml

Als Ergänzung zum Shampoo. Nach Bedarf ins feuchte Haar massieren und nach 3 – 5 Minuten ausspülen.

Wahre Schätze Honig Geheimnisse Tiefenpflege-Maske



INCI Tiefenpflege-Maske

Meine Erfahrungen:

Die Produkte riechen edel und etwas vanillig. Die Konsistenz des Shampoos erscheint reichhaltig, cremig. Die Spülung ist ebenso weich und cremig. Die Maske erinnert von der Konsistenz her an die „typischen“ Garnier-Haarmasken: leicht cremig und gut aufzutragen. Die Maske soll dabei ca. 3 – 5 Minuten im feuchten Haar verbleiben, anschließend ausspülen.

Ich fand die Serie vom ersten Moment an richtig gut, für meine Haare war es jedoch keine Liebe auf den ersten Blick. Nach den ersten Anwendungen sind meine Haare zwar weich und leicht kämmbar, im trockenen Zustand werden sie allerdings etwas „struppig“. Was ich mir nicht so gut erklären konnte, denn die Serie wurde ja speziell für strapaziertes, sprödes Haar entwickelt.

Nach einigen Anwendungen bzw. Wochen ändert sich der Zustand meiner Haare jedoch: Sie werden glänzender, kräftiger und irgendwie fester. Meine Haare sind von Natur aus fein und leicht gewellt, aber eigentlich sehr pflegeleicht, obwohl häufig auch etwas trocken.

Mein Fazit:

Ich musste meinen Haaren etwas Zeit geben, sich an die Serie zu gewöhnen. Inzwischen sehen meine Haare sehr gepflegt und gesund aus. Übrigens, in der Serie sind keine Parabene enthalten.

Von daher kann ich sagen: Für meine Haare eine passende Pflegeserie, wobei mir die Tiefenpflege-Maske am besten von den drei Produkten gefällt.

Kennt Ihr die Honig Geheimnisse-Serie von Garnier schon?



Kommentare:

  1. Der Duft hört sich ja klasse an. Ich mag Honig. Vielleicht werde ich mir das eine oder andere Produkt der Garnier-Serie kaufen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Haarmaske gefällt mir persönlich am besten aus der Reihe. Aber auch die anderen Produkte sind sehr schön. Viele Grüße und einen schönen 1. Advent

      Löschen
  2. Meine Haare sind nicht struppig geworden, sie haben die Pflegeserie wirklich gut angenommen. Allerdings ist der Duft echt intensiv. :D
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haare haben sich ja dann auch an die Serie gewöhnt. Es hatte mich auch sehr überrascht, dass sie so auf die Produkte reagiert haben. Aber inzwischen passt alles gut zusammen. Den Duft empfinde ich gar nicht als so intensiv; bei mir verfliegt er auch relativ schnell. Viele Grüße und einen schönen 1. Advent

      Löschen
  3. Klingt sehr interessant; werde das nächste mal bei dm Ausschau danach halten. Einen schönen 1. Advent Euch! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus der Wahre Schätze-Serie gibt es auch noch ein paar andere Sorten, vielleicht sind die ja auch was für dich. Ich finde die Honig Geheimnisse für mein Haar sehr passend. Viele Grüße und noch einen schönen 1. Advent auch an Dich

      Löschen
  4. Wir dürfen die Serie auch gerade testen und meine Haare wurden auch nicht struppig, aber bei Verwendung von allen Produkten gleichzeitig schnell fettig. Ich bin aber auch zufrieden auch wenn der Duft sehr intensiv ist :)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haare scheinen irgendwie anders als andere zu sein :) Inzwischen kommen sie mit der Serie ja auch sehr gut zurecht und sehen gepflegt und kräftiger aus. Interessanterweise empfinde ich auch den Geruch als gar nicht so dominant. Viele Grüße

      Löschen
  5. Sieht aber schon etwas komisch aus, die Maske. Sonst sprichts mich an, würds gerne probieren.

    Lg Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe Dir Recht: ein bisschen komisch sieht die Maske auf dem Bild aus. Da war sie aber noch unbenutzt. Inzwischen hat sich alles ein wenig besser verteilt und sie sieht ganz normal aus :) Viele Grüße

      Löschen
  6. das keine parabene enthalten sind empfinde ich als super plus :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch kein Freund von Parabenen, weil ich sie nicht gut vertrage. Von daher empfinde ich das auch als ganz großes Plus. Viele Grüße

      Löschen
  7. Hey,
    ich kenne sie noch nicht, würde aber Honigduft mit Sicherheit mögen. Erstaunlich auch, dass tatsächlich Honig ungefähr in der Mitte der INCI zu finden ist und nicht irgendwelche künstlichen Geschichten dafür benutzt wurden.
    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Duft sehr vanillig, ein bisschen Honig ist aber auch dabei. Insgesamt riechen die Produkte sehr edel und warm. Viele Grüße

      Löschen
  8. Ich habe von der "Wahre Schätze" Serie die silikonfreie Variante probiert und bin leider gar nicht zufrieden. Ich wollte zuerst auch diese hier mit Honig probieren aber nicht schon wieder Silikone in meinen Haaren verteilen :/

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haare mussten sich ja erst einmal ein bisschen an die Wahren Schätze gewöhnen. Inzwischen komme ich mit der Serie sehr gut zurecht. Ich weiß, dass viele keine Silikone an ihre Haare lassen, bei mir scheint es keinen Unterschied zu machen, ob mit oder ohne Silikone, daher achte ich auch nicht besonders darauf. Viele Grüße

      Löschen
  9. Bei dem Test war ich nicht dabei, habe aber schon einiges darüber gelesen. Mein Favorit ist zurzeit eine andere Marke.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da machst du mich ja wieder neugierig... Viele Grüße

      Löschen
  10. Hey,

    oh diese Maske klingt doch geeignet für mein trockenes Naturlocken-Haar. Ich mache mindestens zweimal in der Woche eine Kur und nach jeder Wäsche einen Conditioner. Ohne geht es leider gar nicht bei mir.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Maske gefällt mir ja auch am besten von den Produkten. Ich verwende sie auch ungefähr ein- bis zweimal pro Woche. Und nach dem Shampoo verwende ich - wenn ich keine Maske verwende - auf jeden Fall die Spülung. Viele Grüße

      Löschen