Sonntag, 24. Januar 2016

Mizellen-Reinigungstücher von Garnier

Über die Mizellen-Reinigungstechnologie liest man ja mittlerweile überall. Ich persönlich finde das eine praktische und gute Idee. Inzwischen verwende ich auch meistens Mizellen-Reinigungswasser, benutze dies aber wie normales Gesichtswasser. Nun konnten wir die neuen Mizellen-Reinigungstücher von Garnier mit der Garnier Blogger Academy testen. Da meine Tochter fast jeden Tag Reinigungstücher verwendet, war sie natürlich die optimale Testerin.



25 Tücher kosten ca. 3 €

Die Garnier Mizellen-Reinigungstücher bieten eine gründliche und effektive Reinigung für empfindliche Haut bei maximaler Verträglichkeit. Die sanften Tücher mit Mizellenwasser und Seidenfasern entfernen wirkungsvoll und ganz ohne Reiben Make-up, Unreinheiten und Talgüberschuss.

Garnier Mizellen-Reinigungstücher


Die Tücher eignen sich sowohl für zu Hause als auch für unterwegs.

Die reinigenden Moleküle umhüllen Schmutzpartikel und Make-up-Reste und ziehen sie sofort wie ein Magnet an.

Inhaltsstoffe:

AQUA / WATER ● HEXYLENE GLYCOL ● GLYCERIN ● CITRIC ACID ● DIMETHICONE ● DISODIUM COCOAMPHODIACETATE ● DISODIUM EDTA ● MYRTRIMONIUM BROMIDE ● PANTHENOL ● POLOXAMER 184 ● POLYAMINOPROPYL BIGUANIDE ● POLYSORBATE 65 ● SIMETHICONE ● SODIUM BENZOATE ●



Unsere Erfahrungen:

Die Tücher sind angenehm feucht und duften dezent. Sie lassen sich leicht entnehmen, jedoch muss man darauf achten, die Packung mit dem Klebeverschluss wieder gut zu verschließen. Das ist aber kein Problem und eigentlich bei allen anderen Reinigungstüchern auch zu beachten.

Make-up (sowohl Foundation, Puder und Augen-Make-up) lassen sich recht schnell und einfach entfernen. Meine Tochter benötigt pro Reinigung ein Tuch. Das ist genauso viel oder wenig, wie bei anderen Tüchern auch.



Sie findet, dass die Tücher sehr effizient reinigen und das ohne großes Reiben.

Unser Fazit:

Meine Tochter findet die Tücher toll. Sie kann ihr Make-up damit schnell und einfach entfernen. Allerdings sind die Garnier Mizellen-Reinigungstücher teurer als die normalerweise von ihr verwendeten Tücher, sodass sie hier noch ein bisschen hin und her gerissen ist, ob sie die Garnier Mizellen-Reinigungstücher auch in Zukunft kaufen wird. Vielleicht sind sie ja bald mal im Angebot…



Kennt Ihr die Garnier Mizellen-Reinigungstücher?



Kommentare:

  1. Ich entferne mein Make Up immer mit Reinigungstücher und/oder Reinigungswasser. Die neuen Tücher von Garnier habe ich noch nicht probiert. Denn ich kaufe eher die Hausmarken von Rossmann oder dm. Ist günstiger und genauso gut. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe sonst auch immer die günstigeren Hausmarken-Produkte - bevorzugt wenn diese noch im Angebot sind. Ich muss aber sagen, dass mir einige Reinigungstücher, vor allem von Rossmann, nicht gefallen, da sie sehr trocken sind und nur wenig Make-up entfernen. Die Reinigungstücher von bebe finde ich da immer sehr schön, da sie sehr feucht sind. Daher haben mir auch die Tücher von Garnier zugesagt. Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ciao! Ich nutze eigentlich sehr gerne Gesichtswasser und mag es nicht, wenn das MakeUp wasserfest ist. Von Garnier habe ich die Tücher noch nicht probiert.

    LG, Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Ich finde wasserfestes Augen-Make-up sehr praktisch, da man sich keine Gedanken machen brauch, dass etwas verwischen könnte. Das Mizellen-Gesichtswasser von Garnier ist ja auch recht teuer. Liebe Grüße

      Löschen
  3. Bei deiner Tochter haben die Tücher auch Augen-Make-Up entfernt? Mhhh, bei mir war das nie gründlich genug aber vielleicht ist das ja auch von Hauttyp zu Hauttyp verschieden. :) Freut mich, dass euch die Tücher so gefallen, bestimmt sind sie ab und an bei Rossmann im Angebot. :)

    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ja das funktioniert immer recht gut bei wasserfestem Augen-Make-up, wenn die Tücher nicht zu trocken sind. Wahrscheinlich spielt aber auch der Hauttyp eine Rolle wie Du sagst. Liebe Grüße

      Löschen
  4. Reinigungstücher sind ja wirklich ne klasse Sache.
    Von diesem Mizellenzeug hab ich auch schon gehört und hatte auch schon das Garnier Wasser.
    Begeistert war ich wegen der Inhaltsstoffe eher nicht.
    Da bleib ich dann doch lieber bei meiner Naturkosmetik.
    Grüße MArie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Reinigungstücher auch sehr praktisch und Naturkosmetik generell sehr gut. Einige
      Kosmetikprodukte - vor allem von Rossmanns Eigenmarke - finde ich jedoch nicht gut, da sie zu sehr austrocknen oder nicht genügend Deckkraft haben. Bei Haarpflegeprodukten verwende ich aber schon lange beinahe ausschließlich Naturprodukte. Liebe Grüße

      Löschen