Donnerstag, 31. März 2016

Gillette Venus Swirl mit Flexiball

Von einiger Zeit bekamen wir den neuen Gillette Venus Swirl mit Flexiball zum Testen zugesandt. Nicht nur der Flexiball-Rasierer soll schwer erreichbare Stellen leichter enthaaren, auch die passenden Rasierklingen seien sehr flexibel und gleitfähig.


Der Rasierer an sich hat ein sehr schönes Design; der Flexiball lässt sich mit wenig Druck wenig bewegen. Generell stoppt der Flexiball sehr schnell, sodass der Rasierkopf nur wenig rotiert. Die Klingen sind eher schlicht gehalten - wenn auch mit einem wasseraktiviertem MoistureGlide Serum. Sie verfügen außerdem über einen MicroFine Kamm, der es ermöglichen soll, nahezu jedes Haar zu erfassen, indem der Kamm die einzelnen Haare zu den Klingen führt.


In unserem Testerset befanden sich ein Rasierer und eine Klinge. Während des Testens ist mir - um ehrlich zu sein - nur aufgefallen, dass die Klingen schön scharf sind und dass Haare nach einmaligem Kontakt bereits größtenteils an leichten Stellen entfernt werden. Das fällt mir allerdings generell bei jeder neuen Klinge von Venus auf. 
An schwierigeren Stellen wie beispielsweise Achselhöhlen ist der Rasierkopf trotz Flexiball nur minimal rotiert und hat sich somit auch nicht ausreichend an die Unebenheiten angepasst. An diesen Stellen musste ich - wie sonst auch - mehrfach über die Haut fahren, um jedes Haar entfernen zu können.


VENUS SWIRL MIT FLEXIBALL + KLINGE | ca. 12,45 €


Die Klingen waren zwar auch noch nach mehrmaliger Anwendung scharf, ich persönlich finde die Klingen allerdings angenehmer, wenn sie nach und nach auflösende Rasierkissen besitzen. Die Venus Swirl Klingen haben zwar zuverlässig enthaart, das Empfinden auf der Haut war aber nicht allzu angenehm und gleitfähig.

Einen kleinen Schrecken bekam ich, als ich vor der vierten Anwendung bemerkte, dass sich das lilafarbene Material schon an diversen Stellen gelöst hatte. Die Klingen sind weiterhin scharf, die Gleitfähigkeit nimmt aber ab je mehr sich das Material von den Klingen löst.

Mein Fazit:
Um ehrlich zu sein bin ich von der Qualität enttäuscht: Dass sich das Material nach nur so kurzer Zeit ablöst, hätte ich nicht gedacht und dass Venus dies bei seinen Entwicklungen nicht bemerkt hat, wundert mich auch. Ich habe mich mal nach weiteren Erfahrungen umgehört und scheinbar erging es auch einigen anderen so wie mir. 

Der Flexiball folgt an sich einer sehr guten Idee, leider genügt mir bei der Anwendung der Spielraum des Balles nicht, sodass sich die Klinge nicht an die Haut anschmiegen kann. 

Ich habe gesehen, dass es momentan einige Aktionen gibt, bei denen ihr den Rasierer gratis zum Kauf einer Packung Klingen erhalten könnt. Vielleicht seid Ihr ja mit der Innovation von Venus zufriedener.

Habt Ihr bereits getestet? Wie zufrieden seid Ihr?










Kommentare:

  1. Oh das ist ja enttäuschend, dabei sind die Rasierer von Gilette immer so gut. :/

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Rasierer sonst auch immer sehr überzeugend, deshalb war ich auch sehr überrascht über das abgelöste Material.., Die Klingen waren aber ja wie gewohnt sehr gut. Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche! :)

      Löschen
  2. Diesen Rasierer finde ich einfach klasse. Ich bin mit dem Rasurergebnis sehr zufrieden und nutze diesen Rasierer sehr gern. Aber bei mir hat sich das Material bisher noch nicht gelöst. Das ist ja sehr schade. LG und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass er Dir gefällt und ich hoffe, dass Du noch lange an ihm Freude haben wirst. Lg und eine schöne neue Woche :)

      Löschen
  3. Hallo Wir Testen,
    den Swirl habe ich auch schon getestet, bei mir löst sich das lila Material noch nicht ab. Ich bin sehr zufrieden mit dem Rasierer. Ich wünsche ein angenehmes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nancy, schön, dass Du zufrieden bist! Vielen Dank, Dir auch eine gute neue Woche :)

      Löschen
  4. Hallo, ich benutze gar keine Damenrasierer mehr, da ich finde, dass die Männerrasierer für mich viel besser rasieren. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana, das muss ich auch mal ausprobieren. Vielleicht klappt's bei mir ja auch besser. Danke, Dir eine schöne neue Woche :)

      Löschen
  5. Ich habe ihn ehrlich gesagt noch gar nicht getestet obwohl ich ihn zu Hause habe.
    Ich verwende schon die ganze Zeit einen Venus Rasierer, mal gespannt wie wir diesen finden.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marie, Venus Rasierer sind ja eigentlich immer super. Hoffe, er gefällt Euch. Liebe Grüße :)

      Löschen
  6. hey. ich habe schon auf einer andere seite gelesen, dass der rasierer nicht so toll ist. danke für die ehrlichkeit.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, einigen gefällt er ja auch sehr gut. Ich bleibe aber bei den Spa-Klingen; die gefallen mir am meisten. Liebe Grüße

      Löschen
    2. so findet jeder seine lieblinge :)
      liebe grüße!

      Löschen
  7. Ich kenne diesen Rasierer nicht, hätte aber nach der Reklame um ihn mehr erwartet. Daher finde ich es ganz toll, wie offen und ehrlich dein Bericht darüber ist. Da weiß ich, dass ich mich auf deine Meinung verlassen kann.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen