Freitag, 24. Juni 2016

AniForte® ZeckenSchild

Dieses Jahr ist es besonders schlimm, finde ich. Mit Zecken! Wir gehen ja gerne mit unserem Malteser Milo in den Wald und natürlich darf er dort frei laufen, schnuppern, spielen und sich wälzen (ja, leider liebt er das, besonders da, wo es für unsere Nasen richtig stinkt). Obwohl wir schon alles Mögliche versucht haben (wie z. B. Spot-On oder Schwarzkümmelöl) hat er wirklich nach jedem Spaziergang mindestens eine Zecke irgendwo krabbeln. Ein Vorteil dabei: In seinem weißen Fell sieht man die Biester eigentlich gut, trotzdem konnten wir es nicht verhindern, dass auch er schon gebissen wurde. Wir alle wissen, dass durch Zecken gefährliche Krankheiten übertragen werden können und so suchten wir schon länger nach einem geeigneten Mittel. Mit Channelbuzz durften wir das AniForte ZeckenSchild für kleine Hunde (bis 10 kg) testen und waren natürlich sehr gespannt.




60 Kapseln kosten bei Amazon 20,90 € oder auch direkt auf der Seite von Aniforte.

Verzehrempfehlung:

Eine Kapsel täglich, entweder pur als Leckerli oder ins Futter gemischt, idealerweise 1 bis 3 Stunden vor dem Gang in den Wald/Garten/Wiese etc.

Wer steckt hinter AniForte?

AniForte® ist eine europaweit eingetragene und geschützte Marke der Görges Naturprodukte GmbH, einem deutschen Unternehmen, das über 400 natürliche Produkte für Haustiere vertreibt.

Neben dem Schutz vor Zecken bieten die Kapseln noch

  • Aufbau einer gesunden Haut und eines schönen Fells
  • Vorbeugung ernährungsbedingter Vitamin B-Defizite
  • Vorbeugung gegen Haarausfall und nervösem Verhalten


AniForte® ZeckenSchild wirkt durch einen speziellen Vitamin-B-Komplex (natürliche Spezialhefen an Malzkeime und Biertreber gebunden) gegen Zecken. Das Hautmilieu und der Geruch des Felles verändern sich so, dass der Geruch für Zecken abschreckend wirkt.  Hund und Mensch können den Geruch allerdings nicht wahrnehmen.



Unsere Erfahrungen:

Die Kapseln befinden sich in einer wiederverschließbaren Plastikdose. Der Geruch der Kapseln erinnert am ehesten an Hefen. Wir haben die Kapseln immer geöffnet, was ganz einfach ging, und haben den Inhalt unter Milos Essen gemischt. Obwohl er eine Phobie gegen alles hat, was wir „ihm irgendwie untermischen“ wollen, hat er das grünlich-graue Pulver ohne Murren mit gegessen.



Die ersten Tage war ich absolut begeistert: Milo hatte gar keine Zecken mehr, dafür hatte ich mal eine (konnte ich aber noch beim Krabbeln auf der Haut entfernen). 




Nach einem ausgedehnten Aufenthalt in Omas und Opas Garten haben wir allerdings drei Zecken bei ihm gefunden. Insgesamt waren aber überwiegend keine Zecken mehr bei unserem Milo.


Hier ist er nach dem Spaziergang fast noch sauber :)

Unser Fazit:

Einen hundertprozentigen Schutz gegen Zecken bieten auch diese Kapseln bei Milo nicht, aber es kommt schon ziemlich nahe dran. 




Da die Kapseln keine Nebenwirkungen haben oder gar schädliche Stoffe enthalten, sondern sogar gut für Haut, Haar und Nerven sind, werden wir diese nun dauerhaft während der Zeckenzeit verwenden. Für einen Monat zahlt man dabei umgerechnet ca. 10 €, was ich absolut in Ordnung finde.

Quelle: AniForte 



Wie schützt Ihr Eure Haustiere gegen Zecken?







Kommentare:

  1. Hallo Wir Testen,
    ich habe keine Haustiere, finde aber Anti-Zeckenmittel gut, da ich selbst schon Verdacht auf Borreliose hatte und auch Haustiere sollten davor geschützt werden. Ich wünsche Euch einen angenehmen Abend.
    Liebe Grüße
    Nancy 😏

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider wird es mit den Zecken ja immer schlimmer. Ich benutze für mich schon mal ein Zeckenspray, wenn ich im Wald unterwegs bin. Aber so ein Hund düst ja immer durchs Gebüsch und schnuppert an jedem Grashalm. Ich bin nur froh, dass Milo weiß ist und man im Zweifelsfall die Zecken schneller sehen würde.
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  2. Das ist ja toll das es wirklich was bringt! Süßer Hund übrigens ;-) LG und schönes Wochenende ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unser Milo ist ein ganz Süßer und Lieber.
      Ich war von der Wirkung überrascht. Der Zeckenbefall ist wirklich drastisch zurückgegangen.
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  3. Ja so gehts mir auch :D Überall gesehen und davon gelesen, bin ganz scharf drauf.

    Klingt nach einem guten Produkt =) Nur hab ja keinen Hund *lach*, hab nur Fliegen xD
    Liebe Grüße und ebenfalls ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim nächsten Einkauf kommt das Seiden-Mousse auf jeden Fall mit...
      Ich habe von dem ZeckenSchild einen sehr guten Eindruck, auch wenn der Name mir vielleicht nicht ganz so gefällt :)
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  4. Das ist ja ein niedlicher Hund, so richtig zum Knuddeln und so treue Augen. Wir haben leider kein Tier, da ich noch arbeiten gehe.

    Gut, dass das Produkt so gut geholfen hat. Ich habe uns jetzt eine Zeckenzange gekauft, da es von den Zecken bei uns nur so wimmelt.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben inzwischen sogar zwei Zeckenzangen, aber meistens kommen wir mit einer normalen Pinzette am besten zurecht, wenn wir eine Zecke "ziehen" müssen.
      Dieses Jahr finde ich es schon extrem mit den Zecken. Die sind wirklich überall!
      Viele Grüße

      Löschen
  5. Great post! Lovely dog! Happy weekend!:))

    xxBasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you. Milo is indeed a very lovely dog.
      Have a good weekend

      Löschen
  6. Na hoffentlich hilft das deinem kleinen Hund :) Der sieht so niedlich aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Milo hat inzwischen nur noch äußerst selten eine Zecke, von daher sind wir sehr zufrieden mit dem Mittel. Viele Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  7. Guten Morgen, das Mittelchen klingt ja ganz gut. Meine Eltern verwenden bei ihrer Hündin immer ein Halsband, damit kommen sie wohl am besten klar. Diese Tropfen haben gar nichts gebracht. Aber so, dass der Hund nun gar keine Zecken hat, ist es natürlich auch nicht. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Halsband haben wir noch nicht probiert, aber die Tropfen haben bei uns auch gar nichts gebracht. Einen hundertprozentigen Schutz bieten auch die Kapseln nicht bei uns, aber es sind fast gar keine Zecken mehr da. Man muss aber auch darauf achten, dass man die Kapseln kurz vor dem Spaziergang gibt. Viele Grüße

      Löschen
  8. Thanks my dear :D

    Super interesting and informational post. Great!

    NEW OUTFIT POST | Baby Blue.
    InstagramFacebook Oficial PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you.
      Have a lovely weekend. I guess the weather over at your place is a lot better than here in Germany :(

      Löschen
  9. Habe auch schon gehört, dass es dieses Jahr sehr viele Zecken gibt, zum Glück gab es bei uns noch keine. Wünsche dir ein schönes Wochenende! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habt Ihr aber bisher Glück gehabt. Bei uns scheinen die Zecken überall zu sein...
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  10. Ich habe auch das Gefühl, dass es dieses Jahr besonders schlimm ist. Ich finde, dass solche Zeckenhalsbänder ganz wirksam sind aber einen hundertprozentigen Schutz bieten auch die nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, dieses Jahr gibt es so viele Zecken und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es jedes Jahr mehr werden und vor allem auch die Berichte über Borreliose und FSME. Ein Zeckenhalsband haben wir noch nie verwendet, aber vermutlich ist es auch sehr wirksam.
      Viele Grüße

      Löschen