Mittwoch, 24. August 2016

Langanhaltend glatte Haut mit dem Philips Lumea Prestige

Durch eine Facebook-Aktion dürfen auch wir den Philips Lumea Prestige testen. Ich freue mich wirklich wahnsinnig über diesen Test! Schon seit über einem Jahr liebäugele ich mit solchen Haarentfernungs-Geräten, die durch Lichtimpulse den Haarwuchs stoppen. Ich konnte es kaum erwarten - nachdem der Paketmann kam, wurde direkt ausgepackt, Fotos geknipst und sofort ausprobiert.



Kennt Ihr schon Haarentfernungs-Geräte, die per Lichtimpuls-Technologie funktionieren? Ich habe davon ehrlich gesagt zum ersten Mal in einer Werbung gelesen und dann etwas im Internet recherchiert. Damals gab es noch nicht allzu viele Erfahrungsberichte, deshalb blieb ich vorerst bei meinem Epilierer und gewöhnlichen Rasierern.

Doch nun zum Testpaket: Folgender Lieferumfang ist enthalten:




  • Haarentfernungsgerät
  • 3 Aufsätze für Körper, Bikinizone, Gesicht
  • Ladekabel
  • Bedienungsanleitung
  • Tasche für spätere Aufbewahrung (diese "duftet" sehr nach Chemie)

Der Lumea Prestige hat eine UVP von 499 Euro. Man findet ihn bereits für 419 Euro bei einigen Internetanbietern.





Die Vorteile auf einen Blick (laut Hersteller):
  • Sanfte langanhaltende Haarentfernung ohne Schmerzen
  • Geeignet für Anwendung an Beinen, Bikinizone, Achseln und Gesicht
  • Sicher und effektiv für die Anwendung zu Hause

Um kurz den letzten Punkt genauer zu erläutern: Bisher hatten nur professionelle Schönheitssalons mit dieser Technologie gearbeitet. Philips ermöglicht es nun jeder Frau das Verfahren auch von zu Hause aus anzuwenden

Doch wie genau funktioniert nun diese Technologie?
Der Lumea Prestige verfügt über ein integriertes Leuchtmittel, welches hochintensive Lichtimpulse abgibt. (Intense Pulsed Light, kurz IPL) Diese Lichtimpulse werden von der Haarwurzel absorbiert und regen sie dazu an, in eine Ruhephase überzugehen. Das Ergebnis: Nach ca. zwei Wochen fallen die Haare von alleine aus. Damit die Lichtimpulse bis zur Haarwurzel gelangen können, ist es wichtig, alle Haare zuvor von der Hautoberfläche zu entfernen.





Anwendungsdauer:
Wenn man mit der Anwendung des Lumea Prestige beginnt, benötigt man 8 Wochen bis man zufriedenstellende Ergebnisse erzielt. Dies liegt daran, dass die Haarwurzeln nur dann in die Ruhephase übergehen können, wenn sie sich in der Wachstumsphase befinden. Um wirklich jedes Haar zum richtigen Zeitpunkt zu erwischen, braucht es 8 Wochen. 

Man wendet den Lumea Prestige in den ersten 8 Wochen alle 2 Wochen an. In dieser Zeit fallen einem schon viele Haare aus, sodass es in der letzten Zeit nur noch darum geht, die übrig gebliebenen zu entfernen. 

Nach den ersten 8 Wochen muss der Lumea Prestige alle 4 bis 8 Wochen angewendet werden, um das Ergebnis aufrecht zu erhalten.



Anwendung:
Die Anwendung ist sehr unkompliziert und selbsterklärend: Es gibt einen An/Aus-Knopf, man kann zwischen 5 verschiedenen Stufen auswählen und es gibt einen Action-Knopf, der letztendlich die Lichtimpulse auslöst. 

Der Lumea Prestige verbraucht einiges an Strom, weswegen wir ihn oft aufladen müssen. Eine Anwendung ist nur ohne gleichzeitiges Aufladen möglich. 

Er liegt gut, wenn auch ein wenig schwer, in der Hand. Alle 3 Sekunden kann ein Lichtimpuls abgegeben werden. Hierfür leuchtet eine Lampe grün auf, wenn genügend Hautkontakt besteht. Daraufhin wird ein roter Blitz abgegeben, der deutlich ausstrahlt. Das Fenster, aus dem die Lichtimpulse austreten, ist 4 cm² groß, um eine schnelle Anwendung zu ermöglichen. 

Anwendungszeiten:
Beine: 8 Minuten
Gesicht, Achsel, Bikinizone: 1 Minute

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob Philips meint, dass man für jedes Bein 8 Minuten benötigt. Die Anwendungszeiten sind jedoch alle sehr kurz und keinesfalls so lange wie es beispielsweise beim Epilieren der Fall ist.

Meine/unsere Erfahrungen:
Wir testen den Lumea Prestige zu zweit (auch wenn aus hygienischen Gründen davon abgeraten wird). Jede von uns hat ihn bisher 2 x im Abstand von 2 Wochen verwendet.

Ich sage:
Philips empfiehlt die vorherige Entfernung aller Haare. Ich habe dafür an den Beinen meinen Epilierer verwendet und unter den Achseln einen gewöhnlichen Rasierer. An den Beinen ist mein Haarwuchs deutlich zurückgegangen. Auch drei Wochen nach dem Epilieren sehe ich nur wenig Haare, die sich bereits unter der Haut neubilden. Ich habe an den Oberschenkeln und Knien auch viele sehr helle Haare. Diese ließen sich  nicht entfernen. 

Mein Ergebnis unter den Achseln ist jedoch sehr ernüchternd: Ich sehe absolut keinen Unterschied! Ich hoffe, dies wird sich bei den nächsten 3 Anwendungen noch deutlich ändern.

Noch ein kurzes Wort zu der "sanfte[n] langanhaltenden Haarentfernung ohne Schmerzen": In Achseln und Oberschenkeln hat mir die Anwendung schon sehr weh getan. Es fühlt sich an wie lauter kleine Stromschläge. An den Unterschenkeln spürte ich hingegen gar nichts.

Meine Mutter sagt:
Das gründliche Rasieren oder Epilieren der Haare vor der Anwendung des Lumea ist wirklich sehr wichtig. Vergisst man eins, dann riecht es gerne etwas angebrannt, nachdem man den Lichtimpuls abgegeben hat. Auch kann der Lumea dann nicht richtig "wirken", weil er die Haarwurzeln nicht erreichen kann.

An den Beinen empfinde ich die Lichtimpulse als nicht unangenehm, unter den Achseln erschrecke ich mich immer ein bisschen. Insgesamt funktioniert die Anwendung jedoch sehr einfach und schnell. Die Anwendungsstufe richtet sich nach der Hautfarbe; bei mir wird die Stufe IV bis V empfohlen.  Sehr helle, rote oder graue Körperhaare sind für die Entfernung mit dem Lumea nicht geeignet! Auch gibt es diverse Gegenanzeigen, wie Krankheiten, Medikamente etc. 

Bei mir wachsen deutlich weniger Haare nach, sowohl an Beinen, Achseln als auch in der Bikini-Zone. Von daher denke ich, dass der Lumea bei mir sehr gute Arbeit leistet. 

Mir gefällt der Lumea wirklich richtig gut und ich hoffe, dass bei mir in den nächsten Wochen und Monaten immer weniger Haare nachwachsen und diese leidige Rasiererei und Epiliererei ein Ende hat. 

Unser Tipp:

Bist du Blogger und möchtest das Gerät gewinnen? Auf www.haarentfernungmitlicht.de wird gerade ein Lumea verlost! Das Gewinnspiel läuft noch bis 09.09.2016! 




Kommentare:

  1. Tolle Review!
    Schade das es so teuer ist, ich würde so etwas auch gerne mal
    probieren. Das ständige rasieren ist wirklich nervig.


    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ganz billig ist es nicht. Vielleicht ist die Blogger-Aktion von Haarentfernungmitlicht ja etwas für dich?
      Viele Grüße

      Löschen
  2. Oh was für ein klasse Test.
    So ein Teil habe ich auch schön ofter gesehen und würde es gerne ausprobieren.
    Danke für deine Vorstellung.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst dein Glück ja bei der Blogger-Aktion versuchen. Ich finde das Gerät bisher sehr gut, aber hätte es mir vermutlich für den Preis nicht einfach so gekauft.
      Viele Grüße

      Löschen
  3. Also ich rasiere mich letztlich lieber, denn das tut nicht weh und ist für mich eine gute Methode. Hiervon bin ich nicht überzeugt. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rasieren geht schon recht schnell und tut nicht weh, aber ich finde es trotzdem irgendwie lästig. Wenn man sich nicht mehr ganz so häufig mit diesen Haaren beschäftigen müsste, das wär schon klasse!
      Viele Grüße

      Löschen
  4. Guten Morgen, das Produkt wäre was Tolles für mich und meine störende Behaarung. Doch leider darf man ihn sicherlich mit Herzschrittmachern nicht verwenden. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also da würde ich auch vorher deinen Kardiologen fragen!
      Da muss man schon auf viele Dinge achten, wenn man einen Herzschrittmacher trägt. Meine Mutter hat auch einen.
      Viele Grüße und noch einen schönen Abend

      Löschen
  5. hey, ich bin glücklicherweise mit wenig und sehr heller körperbehaarung ausgestattet. die IPL anwendung finde ich sehr teuer, deshalb ist dieses gerät für zu hause eine nette alternative... wenn sie denn greift.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenig und helle Körperhaare, da hast du ja Glück. Für sehr helle Haare ist der Lumea auch nicht geeignet.
      Viele Grüße und einen schönen Abend

      Löschen
  6. Echt ein tolles Überraschungspäckchen =) Das glaube ich dir gerne =P
    Ja die Rheinfahrt war wieder mal schön =) Habe sie letztes Jahr auch schon gemacht, da sieht man so viel und kann sogar nebenbei Eier für Pokémon Go brüten xD

    Glückwunsch dass du bei dieser tollen Aktion dabei sein darfst =) So ein Gerät möchte ich auch schon lange mal testen.
    Das Ergebnis klingt ja vielversprechend, nur schade dass sich bei deinen Achseln bisher noch kein Unterschied zeigt, das wäre ja doof.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Rheinfahrt finde ich auch immer wieder schön! Auch ohne Pokemon...
      Wir haben ja noch eine Testzeit vor uns, mal sehen, was sich noch alles tut.
      Viele Grüße und noch einen schönen Abend

      Löschen
    2. Ja is auch immer sehr schön =) Ob mit oder ohne Pokémon *lach*, nur hab ich es diesmal einfach nebenbei genutzt xD
      Bin gespannt was vielleicht noch so in der Testzeit passiert.

      Ich war das letzte Mal im Februar im Primark, also ein halbes Jahr schon nicht mehr =) Ich finde auch immer irgendwas, aber dieses Mal wars schon wenig an Klamotten im Vergleich zu sonst :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. I am following you dear. Please follow me back dear.

    www.soslubadem.blogspot.com.tr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for your follow. We follow you, too, now.
      Have a nice evening

      Löschen
  8. Für mich wäre das jetzt nichts. Das würde mir zu lange dauern. Da bin ich mit dem Rasieren schneller fertig. Und das die Haare unter den Achseln so schnell wieder kommen, finde ich nicht so toll. Denn dort sollen sie gerade weniger werden. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es dauert schon ein bisschen länger als Rasieren, aber man muss es dafür nicht so häufig machen :)
      Ich hoffe, dass sich in den nächsten Wochen noch mehr tut!
      Viele Grüße und noch einen schönen Abend

      Löschen
  9. Ich war auch schon am überlegen mir so ein Gerät anzuschaffen, die meisten Testberichte lesen sich sehr gut. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz preiswert ist die Anschaffung erst mal nicht. Aber bisher sind wir zufrieden und hoffen, dass sich in den nächsten Wochen noch mehr tut.
      Viele Grüße und noch einen schönen Abend

      Löschen
  10. Amazing review! Thanks for sharing!! xox
    Vesna - new post on Home Chic Club

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You are welcome! Thank you :)
      Have a lovely weekend

      Löschen
  11. So wonderful this product kiss

    http://denimakeup95.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This is a really interesting and useful product, you are right. We are so happy to be able to test it :)
      Have a lovely weekend

      Löschen
  12. Solch ein Gerät finde ich schon ganz ansprechend... ständig rasieren ist einfach nervig und es wäre so toll, wenn man sich das mal länger sparen könnte. Nur schade, dass du gerade unter den Achseln bis jetzt noch keinen großen Erfolg erzielen konntest... dort stören mich die kleinen dunklen Haare doch am meisten.

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und unter den Achseln macht das Epilieren auch wirklich keinen Spaß :(
      Ich hoffe, dass sich hier in den nächsten Wochen noch mehr tut!
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  13. Ich bin auch immer kurz davor mir so ein Gerät zuzulegen, das klingt immer so gut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über kurz oder lang wäre dieses Gerät vermutlich sowieso bei uns eingezogen :)
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  14. Thanks my dear :D Me too :D

    I've a lot of Phillips products at Home and we love the hight quality :D Great review!

    NEW OUTFIT POST | I Woke Up Feeling This Way
    InstagramFacebook Oficial PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. We had a look around and found quite a few Philips products in our household, too. Yes, the quality is very high and they perform very well.
      Have a nice weekend

      Löschen
  15. Von diesem Produkt habe ich schon öfters gehört, aber es kostet mir ein wenig zu viel... Ich hoffe, dass sich bei euch bald die ersten Ergebnisse zeigen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, der Preis hatte uns bisher auch davon abgehalten, es zu kaufen. Ich bin gespannt, was sich in den nächsten Wochen noch tut.
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  16. Such a wonderful post! Have a great weekend.

    STYLEFORMANKIND.COM
    Bloglovin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Wir Testen,
    das Gerät klingt gut, ist mir aber deutlich zu teuer. Da bleibe ich lieber beim Trimmer und Rasierer. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nancy 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Preis kann erst einmal abschrecken. Dies hier ist der Lumea Prestige. Andere Modelle sind etwas preiswerter :)
      Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag

      Löschen
  18. Antworten
    1. Philips has some really, really good beauty gadgets!
      Have a good week

      Löschen
  19. amazing review! I follow you on GFC, it's your turn ^^
    http://stargazershia.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you :)
      We follow via G+ and GFC, too!
      Have a good day

      Löschen
  20. I've heard mixed reviews on this so I'm still a lil bit skeptical.. especially about the way it would act for people with a lot of melanin.
    Nice review nevertheless and thank you for sharing.
    I'm following you on gfc.
    please do check my blo gand join when you have some time. :)
    xo
    Sauniya | Find Your Bliss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, you are right. It may not work so well for people with more melanin.
      We are still testing and so far I am very pleased with the results.
      BTW, your blog is really lovely and we follow via GFC now, too.
      Have a nice evening

      Löschen
  21. Ich darf ja auch testen und bin total zufrieden. Im Gegensatz zu Dir finde ich gerade unter den Achseln den Haarwuchs total zurückgegangen. Es wachsen kaum noch Haare nach - an den Beinen genauso. Ich finde auch die Anwendung ganz angenehm, finde aber das helle Licht als eher unangenehm.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch wesentlich zufriedener mit dem Gerät als meine Tochter, die aber auch soweit zufrieden ist. Ich weiß gar nicht so genau, warum und weshalb es bei mir besser wirkt als bei ihr. Aber vielleicht dauert es bei dem einen länger, als bei dem anderen, bis die Resultate sichtbar (oder eben nicht mehr sichtbar!) sind.
      Viele Grüße

      Löschen