Montag, 31. Oktober 2016

Aronia+

Im Moment hustet und schnieft alles um uns herum. Gerade meine jüngere Tochter steckt sich da schon mal leicht an und es kam schon vor, dass sie eigentlich den ganzen Herbst/Winter über erkältet war. Daher habe ich uns für den Test mit aronia+ angemeldet und wir hatten Glück. Insgesamt 1000 Produkttester können mit testnow 14 Tage lang das neue aronia+ testen.




Eine 7-Tage-Packung kostet ca. 13 € (wir haben zwei Wochen-Packungen erhalten).

Eine Trinkampulle (25 ml) enthält den Saft der Aroniabeere, zusätzlich noch zugefügte Vitamine und Mineralstoffe. Es wird empfohlen, täglich eine Trinkampulle nach einer Mahlzeit, entweder pur oder mit Wasser verdünnt, einzunehmen.



Zutaten:
Aroniasaft (aus Konzentrat 87,3 %), Saccharose, Aroniasaftkonzentrat (2,7 %), Säureregulatoren (Citronensäure), Konservierungsstoffe (Natriumbenzoat, Kaliumsorbat), Zinkgluconat, natürliches Aroma, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin B2, Vitamin B1, Natriumselenat, Vitamin D.

Für ein starkes Immunsystem.



Die Aroniabeere, auch Apfelbeere genannt, kommt ursprünglich aus Nordamerika. Sie ist reich an sekundären Pflanzenstoffen (z. B. Polyphenolen) und Vitaminen (Riboflavin (B2), Folsäure (B9), Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K und Provitamin A) sowie an Mineralstoffen (Kalium, Calcium, Jod, Zink und Eisen).

In den Trinkampullen aronia+ sind außerdem noch die Spurenelemente Zink und Selen enthalten.



Unsere Erfahrungen:

Rein optisch sehen sowohl die Verpackung als auch die Trinkampullen ansprechend aus. Durch die vorgegebene Tagesportion (= eine Ampulle) ist es sehr einfach, die empfohlene Menge einzunehmen. Kurz die Ampulle schütteln, aufdrehen und trinken. Der Saft schmeckt etwas herb, lässt sich aber gut trinken.

Meine Tochter hat schön brav jeden Tag eine Ampulle getrunken. Sie hat keine Nebenwirkungen bemerkt.



Ja, was kann man nach zwei Wochen Einnahme berichten? Alle in der Schule sind krank und husten. Meine Tochter fühlte sich anfangs nur angeschlagen, ist aber nun auch richtig erkältet. Normalerweise bildet sich bei ihr in solchen Situationen schnell eine Mandelentzündung aus, diesmal jedoch noch nicht.



Unser Fazit:

Die aronia+ Trinkampullen sind auf jeden Fall einen Versuch wert, gerade für Diejenigen, die sich schnell anstecken oder generell eine geschwächte Immunabwehr besitzen. Nach zwei Wochen kann man natürlich keine Wunder erwarten. Die Ampullen sind auf jeden Fall sehr praktisch in der Anwendung und geschmacklich okay.


Kennt Ihr die aronia+ Trinkampullen?

PR-Sample

Kommentare:

  1. Antworten
    1. I suppose you need to take it for longer than two weeks to really combat all those bugs. But it is a start :)
      Have a good week

      Löschen
  2. Antworten
    1. My daughter liked the taste :)
      Have a good day

      Löschen
  3. Guten Morgen, ich hatte auch mal Immundrinks in solchen Röhrchen. Ich mach damit regelmäßig eine 28 Tage Kur. Ich bilde mir zumindest ein, dass ich weniger anfällig bin. Denn ich stecke mich sehr schnell an. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letztes Jahr habe ich auch so eine Monats-Kur gemacht, aber ich stecke mich generell nicht so leicht an. Bei meiner Tochter ist das schon ganz anders, aber die Schule ist ja eine Virenschleuder! So genau kann man ja nie sagen, ob etwas hilft oder nicht, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass sie ohne aronia+ jetzt noch kränker wäre, aber genau weiß man es nicht.
      Viele Grüße

      Löschen
  4. It is really great:)
    Have a nice day!
    kisses

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt sehr interessant, ist auf jeden Fall mal einen Versuch wert das ganze auszuprobieren :-)

    Liebe Grüße,
    Lara
    likethewayidoit.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich ganz genauso. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.
      Viele Grüße

      Löschen
  6. Really nice post! Thank you so much for sharing.


    ** Join Love, Beauty Bloggers on facebook. A place for beauty and fashion bloggers from all over the world to promote their latest posts!


    BEAUTYEDITER.COM

    AntwortenLöschen
  7. Ja sonst war zwischen Arosa und Messe auch immer noch kurz frei, aber dieses Jahr beides direkt am Stück :D Wird sicher wieder super.

    Die Aronia Trinkampullen klingen sehr interessant =)
    Ich durfte auch mal Aronia Produkte testen, habe mich für einen Tee und Tabletten entschieden und fand beides sehr lecker udn auch wirklich hilfreich =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Tee könnte ich mir auch gut vorstellen! Und in meinem Testpaket war noch eine kleine Tüte mit Gummibärchen aus Aronia drin; die waren auch lecker!
      Viele Grüße

      Löschen
    2. Der Tee war auch echt lecker =) Oh die klingen auch gut, bin aber nicht so der Gummibärchen-Fan.

      Vielen lieben Dank =) Da werde ich glatt rot :D
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ja so geht es mir auch, für mich war erst gestern mein Geburtstag und der war ja im Februar :D Verrückt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Great post dear!

    http://iameleine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Wir Testen,
    so eine Trinkampulle habe ich noch nicht benutzt. Ich bin aber auch schon lange sehr gesund, da ich jeden Tag ein Glas selbstgemachten Apfelsaft trinke.
    Liebe Grüße
    Nancy 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In so einem Glas mit frischem Apfelsaft ist bestimmt auch eine Menge Gesundes drin. An apple a day keeps the doctor away :)
      Viele Grüße

      Löschen
  10. Ich bin ja auch jemand der für solche Produkte empfänglich ist und auf ein Wunder hofft :) Auf mein Vitamin C und Zink kann ich nicht verzichten ,aber wenn ich sehe wieviel Zucker in solchen Produkten ist dann nehme möchte ich sie nicht verwenden. Dann lieber viel frisches Obst :) Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, der Zucker kommt nur aus der Aronia-Beere. In Obst ist ja auch oft eine Menge Fruchtzucker drin. Beeren sind ja allgemein sehr gesund, nur leider gibt es die im Winter nicht so.
      Viele Grüße

      Löschen
  11. Guten Morgen
    Ich habe ja wegen Arbeit sehr viel mit Medikamenten zu tun aber ich würde ehrlich ja gesagt verzichten. Greif lieber zu Naturmedikamenten aus der Natur zurück hilft besser und hat auch weniger Nebenwirkungen und Wechselwirkungen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben ein ganzes Sammelsurium an naturheilkundlichen Mitteln zu Hause, falls es einen dann doch erwischt hat. Diese Ampullen dienen, denke ich, eher der Vorbeugung. Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen hat meine Tochter keine beobachtet, aber der Saft schmeckt schon etwas herb. Ich persönlich glaube nicht, dass man mit dem Saft viel falsch machen kann. Aber das muss natürlich jeder selber entscheiden.
      Viele Grüße

      Löschen
  12. Hey, von der guten Wirkung der Aroniabeeren habe ich schon viel gelesen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Antworten
    1. You are absolutely right!
      Have a nice evening

      Löschen
  14. Oh, das kenne ich.... jeden Monat einen schnupfen!

    Ich nehme über den Winter auch gerne solche Produkte!

    Danke Dir für den tollen Bericht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise bin ich eigentlich nie erkältet, immer nur die anderen, aber im Moment hat es mich auch ein bisschen erwischt und nun sind die Ampullen leer :(
      Viele Grüße

      Löschen
  15. This is really nice! Happy Halloween.


    STYLEFORMANKIND.COM

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Maus danke dir <3
    ja die Teppiche sind einfach nur traumhaft, nicht nur für's Homeoffice.
    Absolute Hingucker und super gemütlich....mir frieren gerade im Winter immer so schnell die Füße, wenn ich über nackten Boden in der Wohnung laufe -.-

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Teppich ist einfach einmalig schön!
      Viele Grüße

      Löschen
  17. I use those fruits in a dry form, great for a cup of tea. Have a lovely day:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, I should try that, too! Sounds nice.
      Have a good evening

      Löschen
  18. Hört sich gut an! Ich hab auch momentan so was ähnliches im Gebrauch, ich steck mich auch schnell an.
    13€ für 2 Wochen ist leider net ganz so wenig. Aber meins ist eh auch recht teuer :/ der einzige nachteil, sonst toll :)
    LG Verena

    verenasbeautypalace.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Ampullen sind nie so ganz preiswert, aber es gibt immer mal gute Angebote. Leider kostet eine Woche schon 13 €, aber es gibt auch eine 4-Wochen-Kur, die ist dann im Verhältnis wesentlich preiswerter.
      Viele Grüße

      Löschen
  19. Ich werde nur einmal im Jahr krank, dann aber auch richtig :) Habe zum Glück erst vor Kurzem die blöde Grippe durch. Zwar ist noch bisschen was über an Husten, aber sonst alles gut. Trinkampullen kenne ich zwar, aber nicht von dieser Marke. Meiner Meinung nach bringen solche Produkte nichts. Ich trinke z.B sämtliche Teesorten - Ingewer, Ingewer-Orange, Zintrone, Orange, Pfefferminz, Pfefferminz-Zitrone usw. -
    Liebste Grüße
    Selma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ingwer ist wirklich gut, sowohl zum Vorbeugen, als auch zum Heilen. Da hast du vollkommen Recht.
      Ich liebe ja so Nahrungsergänzungsmittel :)
      Viele Grüße und noch einen schönen Abend

      Löschen
  20. Das klingt total gut :) Ich wette das duftet grandios :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es riecht fruchtig-herb und schmeckt auch ein bisschen herb, aber trotzdem lecker! Und es ist wirklich sehr gesund :)
      Viele Grüße

      Löschen
  21. Aronia ist schon sehr gut.Nach 2 Wochen kannst du gar nichts sagen. Es ist Quatsch, für diesen Test nur 2 Packungen an euch abzugeben. So etwas ärgert mich. Man will Werbung, weiß aber von vornherein, dass man nach 2 Wochen nichts erreichen kann. Auch wenn die Ampullen teuer sind, ist es einen Versuch wert, die Kur wenigstens noch 2 Monate weiter zu machen. Schaden kann es auf keinen Fall.

    Ich drücke euch die Daumen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Kommentar war leider im Spam gelandet - warum auch immer.
      Zwei Wochen sind wirklich etwas knapp, um eine Wirkung festzustellen. Aber im Moment "füttere" ich meine Tochter schon mit dem nächsten Test "Moringa", und da sind genügend Presslinge drin für den gesamten Winter!
      Viele Grüße

      Löschen
  22. Thanks a lot, dear :)

    I didn't know this brand but sounds super interesting :D

    NEW DIY POST | Fringe Accessory for All Shoes.
    InstagramFacebook Oficial PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I believe in such remedies, I must admit. I know they don't work wonders, but if they help even just a little bit, then that's okay.
      Have a good evening

      Löschen
  23. Hallo ihr Lieben
    Ich kenne diese Aronia Trinkampullen nicht, aber ich bin sowieso ein grosser Fan von getrockneten Aronia Beeren im Smoothie oder zwischendurch.
    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die getrockneten Aronia-Beeren muss ich auch mal probieren. Meine Tochter macht sich ja auch gerne einen Smoothie.
      Vielen Dank für den Tipp.
      Viele Grüße

      Löschen
  24. Ich hatte heute Morgen schon einmal geschrieben, aber der Kommentar ist sicher verloren gegangen.

    Ich finde es nicht schön, dass du so wenig Ampullen bekommen hast. Da kannst du ja überhaupt nicht die Wirkung richtig austesten. Ich glaube, so etwas muss man mindestens zwei Monate lang machen, wenn nicht gar noch länger. Wenn es um mein Kind ginge, würde ich sicher das Geld ausgeben und den Versuch wagen. Aronia ist schon sehr gut.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe deinen ersten Kommentar im Spam-Ordner gefunden. Ich weiß nicht, warum der dahin gekommen ist.
      Aronia halte ich auch für sehr gut, aber im Moment testen wir schon das nächste, nämlich Moringa. Mal sehen, was da passiert.
      Viele Grüße

      Löschen