Samstag, 29. Juli 2017

Arganöl Zauber Peeling

Vor einiger Zeit haben wir Euch schon die Augencreme von Arganöl Zauber vorgestellt. Nun durften wir das Gesichtspeeling testen, das reinigend und pflegend wirken soll mit mikrofein gemahlenen Argannüssen. Ich mag Peelings und besitze neben manuellen und chemischen auch Enzym-Peelings, also das ganze Repertoire.



150 ml kosten ca. 15 € (auf Amazon).

Was verspricht das Arganöl Zauber Peeling?

  • Porentiefe, sanfte Reinigung
  • Wirkt gegen unreine Haut, überflüssige Hautzellen, Akne, Pickel und Mitesser
  • Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, Vitaminen und Nährstoffen (enthält Arganöl)
  • Auch für empfindliche Haut
  • Ohne Mikroplastik (dafür mit geraspelten Argannüssen)
  • Ohne Tierversuche hergestellt
  • Ohne Silikone, Parabene und Mineralöl
  • Vegan
  • Duftet nach Vanille




Anwendungsempfehlung:
Ein- bis zweimal die Woche anwenden. Das feuchte Gesicht damit sanft abrubbeln und gut abspülen.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Glycerin, Lauryl Glucoside, Argan Oil Polyglyceryl-6 Esters, Dehydroxanthan Gum, Caprylyl/Capryl Glucoside, Disodium Cocoyl Glutamate, Argania Spinosa Shell Powder, Sodium Levulinate, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Anisate, Citric Acid, Polyglyceryl-5 Oleate, Glyceryl Caprylate, Aroma



Meine Erfahrungen:

Das Peeling steckt in einer großen, weißen Tube (150 ml) und lässt sich somit gut entnehmen und dosieren. 



Das Peeling selber sieht eher wie ein Gel mit kleinen Körnern aus und reinigt sehr sanft, die Peelingkörner merkt man kaum auf der Haut. 



Es duftet sehr intensiv nach Vanille. Das Peeling lässt sich gut auftragen, einmassieren und auch wieder abspülen. Meine Haut erscheint nach dem Peeling überhaupt nicht gereizt.



Ich verwende das Peeling als Ergänzung zu meinem übrigen Peeling Sammelsurium und komme damit gut zurecht. Arganöl empfinde ich als sehr pflegend, gerade bei Hautproblemen ist es gut geeignet. Schön finde ich, dass weder Mikroplastik enthalten ist und noch Parabene.

Mein Fazit:

Ein sehr sanftes und pflegendes Peeling mit einem recht intensiven Vanille-Duft, das mir insgesamt sehr gut gefällt.

Welches Peeling verwendet Ihr im Moment gerne?


PR-Sample

Kommentare:

  1. das Peeling klingt gut und wenn man es über Amazon beziehen kann, kommt es mal auf meine WuL und wenn mein aktuelles leer ist, werde ich es mal bestellen. Deine Vorstellung klang sehr gut.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders toll finde ich, dass kein Mikroplastik enthalten ist. Mikroplastik scheint ja heute in jedem zweiten Kosmetikprodukt enthalten zu sein.
      Viele Grüße

      Löschen
  2. Hello,

    So amazing !

    Sarah, https://sarahmodeeee.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, das Peeling hört sich super an!
    Besonders das es vegan ist, finde ich absolut klasse!
    Benutze zurzeit eins von Garnier!
    Liebe Grüße Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Inhaltsstoffe oder besser das, was nicht enthalten ist, auch klasse.
      Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag

      Löschen
  4. It looks like a wonderful product!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It is a really nice one :)
      Have a good Sunday

      Löschen
  5. Die Marke ist mir bisher unbekannt und Arganöl kenne ich bisher nur in Haarprodukten.Interessant :) Liebe Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arganöl gefällt mir ja sehr gut und ich habe es schon in verschiedenen Produkten verwendet. Auch reines Arganöl haben wir und ich kann es wirklich empfehlen.
      Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag

      Löschen
  6. Hallo Wir Testen,
    das Peeling klingt echt interessant. Ich benutze derzeit das Methode Brigitte Kettner Ultra Gentle Peeling.
    Liebe Grüße
    Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Peeling kenne ich noch nicht, aber ich werde es mir mal merken. Peelings mag ich ja sehr gerne...
      Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag

      Löschen
  7. Hallo, Peelings mag ich auch sehr gern. Derzeit verwende ich allerdings das Körperpeeling von M. Asam. Ich peele erst meinen Körper, dann lösen sich die Zuckerkristalle etwas auf, dann gehe ich mit dem Rest übers Gesicht. Da wird meine Haut gleich geschmeidig zart. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Peeling von M.Asam muss ich unbedingt auch mal probieren. Von der Marke lese ich immer nur Gutes.
      Viele Grüße und noch einen schönen Tag

      Löschen
  8. Da ich regelmässig zur Kosmetikerin gehe und dort ein kosmetisches Peeling machen lasse, verwende ich zuhause so gut wie nie Peelings. Aber ein Peeling mit Arganöl klingt für mich auch sehr gut.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein kosmetisches Peeling bei der Kosmetikerin klingt natürlich auch klasse und sehr professionell. Das würde mich ja auch mal interessieren.
      Viele Grüße

      Löschen
  9. Hi dear! Given the name I think I should give it a try! ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde, dass das Peeling sehr hübsch aussieht. :) Allerdings benutze ich kein Peeling, weswegen ich es mir nicht zulegen würde. :) Aber es klingt wirklich super gut. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich besitze schon eine ganze Menge Peelings, die ich regelmäßig verwende. Bei normalen Peelings stört mich das häufig enthaltene Mikroplastik, was hier ja zum Glück nicht enthalten ist.
      Viele Grüße

      Löschen
  11. Interesting post dear! thanks for sharing xx

    AntwortenLöschen
  12. Ich nutze gerade ebenfalls verschiedene :) Klingt toll.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    The chic advocate

    P.S. Ich habe einen neuen Namen :) Beautynature.ch wurde zu thechicadvocate.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es genauso, bei mir stehen einige verschiedene Peelings, die ich alle regelmäßig verwende. :)
      Viele Grüße

      Löschen
  13. Antworten
    1. You can buy the peeling on amazon or via the arganoel zauber webshop.

      Löschen
  14. Klingt nach einem tollen Produkt, vor allem der Vanilleduft ist für mich reizvoll^^ Ich habe auch noch 2 Peelingtuben in der Dusche stehen, aber jetzt im Sommer mixe ich mir mein Peeling auch gerne selbst - Mit Öl und Zucker :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Peeling mit Öl und Zucker hört sich auch gut an. Ich habe mal über ein Kaffee-Peeling gelesen, was sich wohl auch schnell selber mischen lässt.
      Viele Grüße

      Löschen
  15. Thanks a lot :D

    seems to be absolutelly amazing my dear. I would like to try

    NEW DECOR POST | Home CRUSH: Entrance Hall – The Essentials :D
    InstagramFacebook Official PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I assume that you would really like that peeling :)
      Have a good evening

      Löschen
  16. Great post dear!

    http://iameleine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  17. Looks interesing,I love peelings :)

    AntwortenLöschen
  18. Antworten
    1. It is a really nice peeling :)
      Have a good evening

      Löschen
  19. Interesting review!
    http://beyoutiful.com.ua/?p=4011

    AntwortenLöschen
  20. Das Peeling klingt super und könnte etwas für mich sein.
    Danke für die Vorstellung.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte ich mir auch gut vorstellen :)
      Viele Grüße und noch einen schönen Abend

      Löschen
  21. Antworten
    1. I would think so, too!
      Have a good weekend

      Löschen
  22. Das Peeling klingt gut ich verwende in Moment eins von Alverde :)

    ShellyAbdallahs.Blogspot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Peeling von Alverde ist sicher auch gut. Ich liebe ja Peeling und verwende immer mehrere parallel.
      Viele Grüße

      Löschen
  23. Wow, das Peeling scheint sehr ansprechend zu sein :) Gefällt mir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt das Peeling auch sehr gut, aber du musst den Duft von Vanille mögen, wenn dir das Peeling auch gefallen soll :)
      Viele Grüße

      Löschen