Samstag, 12. September 2015

L’Oréal Revitalift Filler [HA]

Hyaluronsäure ist ja in aller Munde bzw. in aller Gesicht. Ich persönlich mag Produkte mit Hyaluronsäure, denn Hyaluronsäure hat viele positive Eigenschaften und kommt natürlicherweise in der Haut vor. Allerdings baut Hyaluronsäure sich in der Haut mit den Jahren ab. Mit gofeminin konnte ich nun die neue L’Oréal Creme "Revitalift Filler [HA]" testen.



50 ml kosten ca. 15 €.

Aus der Serie gibt es noch das Revitalift Filler [HA] Hyaluron-Serum.

Was ist das Besondere an dem Revitalift Filler [HA]?

Die neue Creme hat eine hohe Konzentration an purer Hyaluronsäure. Hyaluronsäure wirkt

  • Falten-auffüllend (Aufpolsterung von Falten und Haut)
  • Volumen-gebend (angereichert mit Fibroxyl)



Die Haut soll Tag für Tag aufgepolsterter und widerstandskräftiger werden und so erfrischt und sichtbar jünger aussehen.

Die Creme ist geeignet für die Altersklasse +/- 40 bis 60 Jahre, dabei auch für empfindliche Haut.



Anwendung:

Auf das gereinigte Gesicht auftragen und mit aufsteigenden Bewegungen vom Kinn bis an die Stirn einmassieren. Die sichtbaren Ergebnisse werden wie folgt beschrieben:

Nach 4 Stunden: 
die Haut nimmt an Straffheit zu und ist 48 Stunden lang mit Feuchtigkeit versorgt.
Nach 4 Wochen: 
Stirnfalten und Krähenfüße sind merklich gemildert. Der Auffüll-Effekt ist sichtbar.

Meine Erfahrungen:

Der Revitalift Filler kommt in einem Tiegel daher, was mir persönlich aus hygienischen Gründen nicht besonders gefällt. 



Zudem werden Inhaltsstoffe im Tiegel nicht so gut geschützt wie z. B. in einem Pumpspender. 



Die Creme selber ist seidig-zart, duftet sanft nach Kosmetik und lässt sich gut verteilen. Da nicht angegeben ist, dass man die Creme nicht an den Augen anwenden darf, creme ich auch um die Augen herum.



Das Hautgefühl nach dem Eincremen ist bei mir anfangs allerdings etwas „pappig“, was aber schnell vergeht. Das Make-up lässt sich anschließend gut auftragen.



Die Haut sieht in der Tat wie weichgezeichnet aus.



Eine Aufpolsterung meiner Gesichtszüge kann ich nicht feststellen (soll ja auch erst nach 4 Wochen sichtbar werden). Allerdings reagiert meine Haut in den ersten Tagen mit dem üblichen Gezicke auf eine neue Creme. Ich empfinde meine Haut insgesamt sogar als etwas trockener. Umso erstaunter bin ich, als ich von mehreren Seiten höre, dass ich „besser“ aussehe.

INCI


Mir fällt jedoch negativ auf, dass die Creme an Hals und Dekollete weiß abfärbt, da mein schwarzes T-shirt innen weiße Flecken aufweist. Das lässt sich zwar auswaschen, irritiert mich jedoch etwas.

Fazit:

Meine Haut hatte zunächst ein paar Probleme mit dem Revitalift Filler [HA]: Rötungen, Unreinheiten, Teint-Unregelmäßigkeiten. Dann beruhigte sie sich aber. Eine Weichzeichnung kann man gut feststellen, eine Aufpolsterung bisher nicht, aber meine Umwelt empfindet meine Haut als „besser“.


Kennt Ihr die Revitalift Serie?

Kommentare:

  1. Tolle Review :) Ich habe das Problem bei neuen Cremes auch die ersten Tage immer, dass kann manchmal ganz schön nerven. Die Creme hört sich wirklich interessant an :)

    Liebe Grüße,

    lisa-the-shopaholic.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haut reagiert oft mit Gezicke, beruhigt sich dann aber meist schnell. Die Revitalift ist sicherlich eine interessante Creme, die Weichzeichnung ist ja sehr gut erkennbar, dennoch konnte sie mich nicht zu 100% überzeugen. Allerdings sieht meine Haut erholter aus, wie man mir sagt. Viele Grüße

      Löschen
  2. Klingt interessant und wäre sicherlich eine tolle Creme für meine liebe Mama, Danke. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte ich mir auch vorstellen, dass deiner Mama die Creme gefallen könnte. Die Weichzeichnung ist schon sehr gut. Viele Grüße

      Löschen
  3. Hui, das ist ja wirklich ein riesen Unterschied, hätte ich nicht gedacht. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Weichzeichnung hat mich auch sehr überrascht und überzeugt. Die Haut sieht wirklich erholter aus, aber meine Haut fühlt sich trotzdem trockener an, obwohl man es nicht sieht! Viele Grüße

      Löschen
  4. Habe die Produkte 4 Monate getestet.
    Tagescreme nachtcreme augencreme und filler. Alle mit hyaloron.
    2×tgl konsequent gecremt und ein einmassiert.
    Fazit: um 200 € erleichtert ohne das nur 1 fältchen gemildert wurde.
    Wieder nur leere werbeversprechen.
    Spart euch das Geld.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, wirklich Falten wegzaubern, das kann wahrscheinlich keine Creme, aber bei mir sah die Haut wie weichgezeichnet aus. Zumindest das konnte die Creme, auch wenn meine Fältchen nicht verschwunden sind und meine Haut auch nicht absolut begeistert von dieser Creme war. Aber nach dem Auftragen sah die Haut "besser" aus, auch wenn sie nicht wirklich besser wurde.
      Viele Grüße

      Löschen
  5. This is usually a area primarily at risk from mud and additionally damage -- relates to your ex inside footwear, which can be regularly dull and also whet, specifically for the period of icy weather so they might deliver those to get a for an extended time!
    nose fillers
    bellafill vs voluma
    derma fillers
    silicone filler
    fillers for wrinkles
    smile line fillers
    wrinkle filler injections
    fillers for nose
    cosmetic fillers
    fillers for smile lines
    permanent dermal fillers
    smile lines treatment
    permanent facial fillers
    artefill filler
    artefill for lips
    injectable wrinkle fillers

    AntwortenLöschen